Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

02.03.2014 - 17:50 Uhr


Rekord-Sieg für Hoffenheim

Torschützen unter sich: Sejad Salihovic, Sven Schipplock und Roberto Firmino (v.l.) steuern Treffer zum höchsten TSG-Sieg der Bundesliga-Geschichte bei

1899 Hoffenheim feierte mit dem 6:2 den höchsten Bundesliga-Sieg der Vereinsgeschichte.

  • Im 193. Bundesliga-Spiel erzielt die TSG erstmals sechs Tore.

  • Sechs Gegentore kassierte Wolfsburg in der Bundesliga zuvor nur drei Mal, zuletzt am 19. November 2005 in Bremen (1:6).

  • Hoffenheim ist seit fünf Ligaspielen ungeschlagen - aktuell hat nur der FC Bayern eine längere derartige Serie aufzuweisen. Unter Markus Gisdol ist dies der bisher beste Lauf.

  • In den Spielen mit TSG-Beteiligung fielen genau 100 Tore (52 Treffer, 48 Gegentore).

  • Nach zuvor vier Pflichtspielsiegen in Folge muss sich Wolfsburg wieder geschlagen geben und verpasste es damit, erstmals in dieser Saison in die Top 4 der Tabelle zu springen.

  • In keinem Saisonspiel fielen mehr Tore - zum fünften Mal gab es eine Partie mit acht Treffern.

  • Doppelte Premiere: Wolfsburg verursachte erstmals in dieser Saison einen Elfmeter. Christian Träsch bekam dafür seinen ersten Platzverweis im 146. Bundesliga-Spiel.

  • In acht Pflichtspielen gegen Wolfsburg erzielte Roberto Firmino sieben Tore.

  • Anthony Modeste stand erstmals seit dem 13. Spieltag in der Startelf und wurde mit zwei Toren und einem Tor-Assist zum Matchwinner. 

Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH