offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

21. Spieltag

16.02.2014 | 17:30 Uhr

bsc.png wob.png
  • Hertha BSC
  • 1 : 2
    1 : 0
  • VfL Wolfsburg

Bundesliga

16.02.2014 - 19:30 Uhr


Wölfe beweisen erneut Comebacker-Qualitäten

Wolfsburg bleibt einmal mehr bis zum Schluss am Drücker. Der VfL münzt mit dem Erfolg in Berlin bereits zum vierten Mal einen Rückstand in einen Dreier um

München - Wolfsburg dreht mal wieder einen Rückstand, Caligiuri zündet erstmals von der Bank und Hertha bestätigt seine Standardschwäche. Die Topdaten zum Spiel.

  • Hertha hat drei der vier Rückrundenspiele verloren - nur gegen den HSV (auswärts 3:0) wurde 2014 gepunktet. 

  • Wolfsburg feierte seinen elften Sieg - einen mehr als in der letzten Saison nach 34 Spieltagen. 

  • Hertha verlor beide Heimspiele im Jahr 2014 trotz eigener Führung (zuvor 1:3 gegen Nürnberg). 

  • Daniel Caligiuri erzielte sein erstes Jokertor in der Bundesliga und beendete damit seine exakt ein Jahr andauernde Torflaute - er traf zuvor zuletzt am 16. Februar 2013 für Freiburg in Bremen.  

  • Wolfsburg gab in der 2. Halbzeit nur drei Torschüsse ab, erzielte damit aber zwei Tore. 

  • Die Niedersachsen gewannen zum vierten Mal in dieser Saison nach einem Rückstand - das ist Ligaspitze gleichauf mit dem FC Bayern. 

  • Hertha BSC kassierte zehn seiner 26 Gegentore in dieser Saison nach Standards - durch den Gegentreffer nach einer Ecke zum 1:1 kam Wolfsburg zurück ins Spiel. 

  • Wolfsburg absolvierte das 565. Bundesliga-Spiel der Vereinsgeschichte; dabei agierten die Niedersachsen mit ihrer jüngsten Startelf überhaupt (im Schnitt 24,6 Jahre). 

  • Bas Dost blieb ohne Torschuss; dafür trafen Robin Knoche und Daniel Caligiuri mit ihrem jeweils einzigen Torschuss. 

  • Timm Klose stand erstmals seit dem 1. Spieltag in der Startelf des VfL und ersetzte den gelb-gesperrten Naldo sehr gut: Der Schweizer war mit 69 Prozent gewonnenen Duellen zweikampfstärkster Wolfsburger. 

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH