offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

21. Spieltag

15.02.2014 | 15:30 Uhr

svw.png Borussia_Moenchengladbach_Logo.png
  • SV Werder Bremen
  • 1 : 1
    0 : 1
  • Borussia M'gladbach

Bundesliga

11.02.2014 - 17:30 Uhr


Nächster Angstgegner für die Borussia

So lief das letzte Liga-Duell

Nächster Angstgegner: Zu Hause gegen Bayer Leverkusen ist Mönchengladbach seit 22 Spielen sieglos, bei Werder Bremen sind die Gladbacher sogar seit 23 Spielen ohne Sieg (17 Niederlagen, sechs Remis).

  • Bremen gewann nur eines der letzten neun Spiele (1:0 im letzten Spiel der Hinrunde gegen Leverkusen), holte in diesem Zeitraum nur fünf Punkte.
  • Werder hat seine zweitschwächste Bilanz nach 20 Spieltagen in der Bundesliga, einzig 1974/75 war Bremen noch schlechter (also vor 39 Jahren).

  • Borussia Mönchengladbach kassierte auch am 20. Spieltag eine Niederlage (0:1 gegen Bayer Leverkusen) und verlor damit erstmals in seiner Bundesliga-Geschichte die ersten drei Rückrundenspiele.

  • Die Borussia kassierte auch erstmals überhaupt unter Lucien Favre drei Niederlagen in Folge.

  • Das letzte Gastspiel in Bremen verloren die Borussen mit 0:4 (am 20. Oktober 2012).

  • In den letzten 21 Spielen zwischen beiden Teams fielen immer mindestens zwei Treffer.

  • Der Ex-Bremer Max Kruse erzielte in den letzten beiden Spielen gegen Werder jeweils ein Tor (in der Vorsaison bei Freiburgs 3:2-Auswärtssieg und in dieser Saison in der Hinrunde beim 4:1 der Borussia).

  • Max Kruse, Raffael, Patrick Herrmann und Juan Arango sind in der Rückrunde noch ohne Scorer-Punkt. Im Hinspiel gegen Werder trafen sie aber alle vier je ein Mal (wie viele Tore fallen im Spiel?).

  • Hoffnungsträger: Ludovic Obraniak war bei seinem Bundesliga-Debüt gegen Borussia Dortmund an fünf der elf Bremer Torschüsse beteiligt, oft am Ball (76 Mal) und bestritt die meisten Zweikämpfe bei Werder (45, ordentliche 47 Prozent gewonnen).

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH