Spieltag & Spielplan

Bundesliga

11.02.2014 - 17:30 Uhr


Nächster Angstgegner für die Borussia

So lief das letzte Liga-Duell

Nächster Angstgegner: Zu Hause gegen Bayer Leverkusen ist Mönchengladbach seit 22 Spielen sieglos, bei Werder Bremen sind die Gladbacher sogar seit 23 Spielen ohne Sieg (17 Niederlagen, sechs Remis).

  • Bremen gewann nur eines der letzten neun Spiele (1:0 im letzten Spiel der Hinrunde gegen Leverkusen), holte in diesem Zeitraum nur fünf Punkte.
  • Werder hat seine zweitschwächste Bilanz nach 20 Spieltagen in der Bundesliga, einzig 1974/75 war Bremen noch schlechter (also vor 39 Jahren).

  • Borussia Mönchengladbach kassierte auch am 20. Spieltag eine Niederlage (0:1 gegen Bayer Leverkusen) und verlor damit erstmals in seiner Bundesliga-Geschichte die ersten drei Rückrundenspiele.

  • Die Borussia kassierte auch erstmals überhaupt unter Lucien Favre drei Niederlagen in Folge.

  • Das letzte Gastspiel in Bremen verloren die Borussen mit 0:4 (am 20. Oktober 2012).

  • In den letzten 21 Spielen zwischen beiden Teams fielen immer mindestens zwei Treffer.

  • Der Ex-Bremer Max Kruse erzielte in den letzten beiden Spielen gegen Werder jeweils ein Tor (in der Vorsaison bei Freiburgs 3:2-Auswärtssieg und in dieser Saison in der Hinrunde beim 4:1 der Borussia).

  • Max Kruse, Raffael, Patrick Herrmann und Juan Arango sind in der Rückrunde noch ohne Scorer-Punkt. Im Hinspiel gegen Werder trafen sie aber alle vier je ein Mal .

  • Hoffnungsträger: Ludovic Obraniak war bei seinem Bundesliga-Debüt gegen Borussia Dortmund an fünf der elf Bremer Torschüsse beteiligt, oft am Ball (76 Mal) und bestritt die meisten Zweikämpfe bei Werder (45, ordentliche 47 Prozent gewonnen).

#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH