offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

21. Spieltag

15.02.2014 | 15:30 Uhr

ebs.png hsv.png
  • Eintracht Braunschweig
  • 4 : 2
    0 : 1
  • Hamburger SV

Bundesliga

11.02.2014 - 17:30 Uhr


Nord- und Kellerduell

So lief das letzte Liga-Duell

In Braunschweig gibt es das ultimative Kellerduell: Der Vorletzte ist zu Gast beim Schlusslicht. Die Eintracht erlebte die Konstellation letztmals am 5. Spieltag: Als Schlusslicht trennte man sich vom damaligen 17. aus Nürnberg zu Hause mit 1:1.

  • Erst zum zweiten Mal in der Bundesliga-Historie ist der HSV mit drei Niederlagen in die Rückrunde gestartet. Zuvor gab es das nur 2000/01.

  • Vier Niederlagen zum Rückrundenstart wären ein Novum in der HSV-Geschichte (ligaweit gab es das immerhin 22-mal).

  • Der HSV kassierte am letzten Spieltag gegen Hertha die sechste Niederlage in Folge und stellte damit einen neuen Vereinsnegativrekord auf. Auch insgesamt gab es für den HSV nie zuvor so viele Niederlagen an den ersten 20 Spieltagen wie aktuell (zwölf).

  • Auch defensiv ist der HSV zurzeit schlechter denn je: 47 Gegentore sind ligaweit die meisten und zwei mehr als beim bisherigen Vereinsnegativrekord nach 20 Spieltagen aus der Saison 1987/88 (wer gewinnt die meisten Zweikämpfe?).

  • Bert van Marwijk ist der erste HSV-Trainer der Geschichte, der mehr als die Hälfte seiner Spiele verlor (acht von 14).

  • Nach Josip Skoblar ist er erst der zweite HSV-Trainer, unter dem die Hamburger einen Gegentorschnitt von mehr als zwei Gegentreffern pro Spiel haben (30 in 14 Spielen).

  • Van Marwijk steht in Braunschweig vor seinem 100. Bundesliga-Spiel als Trainer.

  • In der Hinrunde hat der HSV gegen die Konkurrenten im Abstiegskampf aus Braunschweig, Freiburg und Nürnberg alle drei Spiele gewonnen.

  • Der HSV ließ von allen Teams mit Abstand die meisten Gegentore durch Stürmer zu: 25. Tabellenschlusslicht Braunschweig hat nur knapp ein Drittel so viele Stürmergegentore zugelassen (neun). 

Twitter

Tabelle
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH