offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

19. Spieltag

31.01.2014 | 20:30 Uhr

ebs.png bvb.png
  • Eintracht Braunschweig
  • 1 : 2
    0 : 1
  • Borussia Dortmund

Bundesliga

31.01.2014 - 23:00 Uhr


Aubameyang ist mal wieder der Türöffner

Pierre-Emerick Aubameyang schnürt gegen Braunschweig seinen dritten Doppelpack (© Imago)

München - Pierre-Emerick Aubameyang besorgt mal wieder die Führung, Braunschweig kassiert den 23. und 24. Gegentreffer durch einen Mittelfeldspieler. Die Topdaten zum Spiel.

  • Braunschweig kassierte im 19. Saisonspiel die 13. Niederlage - mehr als je zuvor zu diesem Zeitpunkt.

  • Zudem verloren die Löwen zum vierten Mal in Folge ein Bundesliga-Spiel gegen Dortmund. Insgesamt ist die Bilanz zwischen beiden Teams nun genau ausgeglichen, in 36 Duellen gewann jede Mannschaft je 13 Mal (zehn Mal trennte man sich remis).

  • Nach zuvor vier sieglosen Spielen hintereinander feierte der BVB erstmals seit Ende November wieder einen Dreier in der Bundesliga. 

  • Braunschweig kassierte bereits das 23. und 24. Gegentor durch einen Mittelfeldspieler, das ist Ligahöchstwert. Die Stürmer trafen dagegen nur ein Drittel so oft gegen die Eintracht (achtmal). 

  • Benjamin Kessel erzielte sein erstes Bundesliga-Tor - auch in der 2. Liga hatte er in 29 Einsätzen in den letzten beiden Spielzeiten nie getroffen. Kessel ist damit der 78. Torschütze in der Bundesliga-Geschichte der Eintracht. 

  • Das 1:1 war zugleich der erste Treffer eines Braunschweiger Abwehrspielers in dieser Saison. 

  • Pierre-Emerick Aubameyang traf zum dritten Mal in dieser Saison mindestens doppelt (zuvor auch beim 6:2 gegen den HSV und beim 4:0 in Augsburg) - in Braunschweig gab er zwei Torschüsse ab und beide landeten im Netz. 

  • Er kommt nun auf elf Saisontore und zog damit an der Spitze der Torschützenliste mit Teamkollegen Lewandowski und Herthas Ramos gleich. 

  • Zum fünften Mal sorgte Aubameyang für den 1:0-Führungstreffer (kein Ligaspieler schoss öfter das erste Tor des Spiels), alle fünf Partien gewann der BVB. 

  • Zum 13. Mal in dieser Saison kassierte Braunschweig den ersten Treffer des Spiels, kein Team lag häufiger mit 0:1 zurück. Anschließend gab es für die Eintracht nur noch einen Punkt (beim 1:1 gegen Nürnberg), die anderen zwölf Spiele gingen verloren.

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH