Spieltag & Spielplan

Bundesliga

28.01.2014 - 10:01 Uhr


Der HSV sinnt auf Revanche

So lief das letzte Liga-Duell

Im Hinspiel kassierte der HSV seine höchste Saisonniederlage. Für Hoffenheim war der 5:1-Erfolg in Hamburg der höchste Saisonsieg.

  • Fehlstart für den Dino: Der HSV liegt erstmals seit dem 7. Spieltag auf dem Relegationsplatz.

  • Hoffenheim stellt mit 42 Gegentoren die anfälligste Defensive der Bundesliga.

  • Der HSV ist nur unwesentlich stabiler, kassierte 41 Gegentore.

  • 41 Gegentreffer nach 18 Spieltagen sind für den HSV ein neuer Negativrekord, selbst in der Saison 1987/88 mit Mladen Pralija gab es nicht so viele Gegentore.

  • Nach wie vor setzt Bert van Marwijk auf ein Mittelfeld mit vier gelernten Spielmachern (Arslan, Badelj, Calhanoglu und van der Vaart).

  • Der HSV lief gegen Schalke sechs Kilometer weniger als der Gegner.

  • Koen Casteels wehrte in dieser Saison nur 54 Prozent der Bälle, die auf sein Tor flogen, ab.

  • Mit einem Sieg würde der HSV an Hoffenheim vorbeiziehen.

#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH