offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

18. Spieltag

26.01.2014 | 15:30 Uhr

svw.png ebs.png
  • SV Werder Bremen
  • 0 : 0
    0 : 0
  • Eintracht Braunschweig

Bundesliga

26.01.2014 - 18:10 Uhr


Nullnummer der Besonderen Art

In einer torreichen Bundesliga-Saison sind Bremen und Braunschweig die einzigen Clubs mit zwei Nullnummern

Sowohl für Bremen als auch für Braunschweig war es jeweils das zweite 0:0 in dieser Saison - kein anderer Bundesliga-Club legte sonst schon zwei Nullnummern hin. Die Topdaten zum Spiel

  • Bremen hat nur eins der letzten sieben Bundesliga-Spiele gewonnen.

  • Bremen spielte zum 200. Mal in der Bundesliga zuhause unentschieden.

  • Erstmals seit November 1976 holte Braunschweig einen Punkt in Bremen.

  • In der ersten Halbzeit gab Braunschweig mehr Torschüsse ab als Bremen (7:6), in der zweiten Halbzeit war Werder überlegen (7:1 Torschüsse).

  • Braunschweig blieb zum zehnten Mal in dieser Saison torlos, insgesamt trafen die Niedersachsen in den 18 Partien nur zehn Mal (so selten wie zuletzt Eintracht Frankfurt vor 25 Jahren).

  • Bremen blieb zum sechsten Mal in dieser Saison ohne Gegentor - das gelang nur Bayern öfter (zehn Mal).

  • Havard Nielsen gab bei seinem Bundesliga-Debüt die meisten Torschüsse bei Braunschweig ab (drei), aber alle in der ersten Halbzeit. Er überzeugte läuferisch, legte auf dem Platz die größte Laufstrecke zurück (12,8 km).

  • Philipp Bargfrede gab die meisten Torschüsse auf dem Platz ab und stellte mit vier Abschlussversuchen einen neuen persönlichen Rekord auf - er hatte Pech mit einem Pfostenschuss.

  • Bei Bargfredes Pfostentreffer rettete zum zwölften Mal in dieser Saison Aluminium für Braunschweig - Ligahöchstwert!

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH