offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

18. Spieltag

25.01.2014 | 15:30 Uhr

bvb.png fca.png
  • Borussia Dortmund
  • 2 : 2
    1 : 0
  • FC Augsburg

Bundesliga

03.01.2014 - 16:01 Uhr


BVB bleibt ein Sorgenkind

Borussia Dortmund ist seit vier Spielen sieglos

Nach nur einem Punkt aus den letzten drei Hinrundenspielen blieb Dortmund auch zum Rückrundenstart sieglos - eine längere Durststrecke erlebten die Borussen zuletzt vor rund viereinhalb Jahren. Die Topdaten zum Spiel.

  • Der FCA bleibt zwar der einzige aktuelle Bundesligist, gegen den der BVB noch nie verloren hat (vier Siege, zwei Remis), doch die Borussen hatten zum Jahresauftakt sicher mit mehr als einem Zähler gerechnet.
  • Augsburg bestand auch beim BVB und ist jetzt seit sechs Spielen ungeschlagen (drei Siege, drei Remis) – damit stellte der FCA seinen eigenen Vereinsrekord aus dem Jahr 2012 ein.
  • Augsburg überstand erstmals im Oberhaus vier Gastspiele in Folge ungeschlagen (ein Sieg, drei Remis).
  • Als einzige Mannschaft verwandelte der BVB diese Saison vier direkte Freistöße und dies durch vier verschiedene Spieler (Sahin, Reus, Aubameyang und Schmelzer).
  • In seinem 110. Bundesliga-Spiel unterlief Sven Bender sein erstes Eigentor.
  • Zuvor hatte Bender auch schon sein erstes Saisontor markiert und ist damit der erste Dortmunder seit Thomas Helmer 1992, der in einem Spiel auf beiden Seiten traf. 
  • Dong-Won Ji traf im ersten Spiel nach seiner Rückkehr zum FCA mit seinem ersten Ballkontakt gegen seinen zukünftigen Verein.
  • Das sechste Bundesligator von Ji war sein erstes mit dem Kopf und sein erstes Auswärtstor.
  • In der Hinrunde war Andre Hahn der erfolgloseste Flankengeber der Liga, doch zum Rückrundenstart führte dann seine 68. Flanke erstmals diese Spielzeit zum Torerfolg (zum 2:2).

Twitter

Tabelle
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH