Spieltag & Spielplan

Bundesliga

17.12.2013 - 10:12 Uhr


Hannovers achter Versuch

So lief das letzte Liga-Duell

Hannover ist das schwächste Auswärtsteam (sieben Spiele, sieben Niederlagen): Eine Hinrunde komplett ohne Auswärtspunkt gab es zuletzt vor 25 Jahren, 1988/89 durch Eintracht Frankfurt ().

  • Freiburg ist neben Augsburg allerdings der einzige aktuelle Bundesligist, gegen den Hannover keine negative Auswärtsbilanz hat.

  • Schon jetzt steht fest: Hannover spielte die schlechteste Hinrunde unter Mirko Slomka.

  • Freiburg stürzte im Vergleich zur Vorsaison von allen Bundesligisten am meisten ab (von Rang fünf auf derzeit 16).

  • Der SC Freiburg hat die letzten fünf Pflichtspiele alle verloren, einen solchen Negativlauf legten die Breisgauer zuletzt Anfang 2005 unter Trainer Volker Finke hin.

  • Freiburg ist das schwächste Heimteam - eine Hinrunde ohne Heimsieg gab es für den SC noch nie.

  • Der SCF ist das laufstärkste Team, Hannover legte ligaweit die wenigsten Kilometer zurück.

  • Freiburg gab ligaweit die wenigsten Torschüsse ab. Max Kruse konnte nicht annähernd ersetzt werden. 

  • Ron-Robert Zieler patzte in dieser Saison zwar kaum, zeigte aber auch keine überragenden Leistungen.

  • Hannover muss in Freiburg auf seinen Topscorer verzichten, Szabolcs Huszti fehlt wegen der fünften Gelben Karte.

  • Mame Diouf erzielte in 27 Heimspielen 21 Tore, in 22 Auswärtsspielen traf er nur zweimal. 

  • Hannover ist gegen Freiburg seit vier Spielen sieglos (zuletzt 2 Niederlagen, davor 2 Remis).

  • Freiburg feierte in der vergangenen Saison zwei Siege gegen Hannover und damit mehr als in den vorherigen 10 Bundesliga-Partien gegen die Niedersachsen (einen).

  • Freiburg blieb zu Hause in 14 Pflichtspielen gegen Hannover nur einmal torlos: beim 0:0 in der Bundesliga am 12. Februar 2005.

  • Freiburg gab ligaweit die wenigsten Torschüsse ab. Max Kruse konnte nicht annähernd ersetzt werden.

#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH