Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

10.12.2013 - 10:12 Uhr


Ein Sieg bis zur Rekord-Herbstmeisterschaft

Mit einem Sieg wäre der FC Bayern München Herbstmeister und hätte 44 Punkte - mehr holte noch nie ein Team in einer Hinrunde. 

  • Für Bayern ist das Spiel gegen den HSV die letzte Bundesliga-Partie im Jahr 2013 - mit 90 Punkten in 32 Spielen stellte der FCB einen neuen Rekord für ein Kalenderjahr auf. 

  • Seit Hamburgs letztem Titel (Pokal 1987) wurde Bayern 13-mal Deutscher Meister, achtmal DFB-Pokal-Sieger und dreimal Europapokal-Sieger.

  • In den letzten drei Gastspielen beim FC Bayern kassierte der HSV 20 Gegentore: 0:6, 0:5, 2:9 ().

  • Franck Ribery war in dieser Saison in der Bundesliga alle 66 Minuten an einem Tor beteiligt.

  • Rene Adler kassierte in seinen letzten beiden Spielen beim FC Bayern 14 Gegentore - er gewann noch nie gegen die Münchner (elf Spiele) und blieb nie ohne Gegentor (zusammen 30 Gegentore).

  • Die deutsche Nummer eins trifft auf die deutsche Nummer zwei - Rene Adler hat in dieser Saison wesentlich schlechtere Werte als Manuel Neuer.

  • Rafael van der Vaart erzielte gegen keinen Klub mehr Bundesliga-Tore als gegen Bayern (drei); dazu kommen noch drei Tor-Assists.

  • Claudio Pizarro erzielte in 21 Bundesliga-Spielen gegen den HSV 18 Tore - gegen keinen Klub traf er öfter (alleine beim 9:2 im März vier Tore und zwei Assists).

  • Kein Team kassierte mehr Stürmer-Gegentore als der HSV (16).

Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH