offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

13. Spieltag

23.11.2013 | 15:30 Uhr

ebs.png scf.png
  • Eintracht Braunschweig
  • 0 : 1
    0 : 0
  • Sport-Club Freiburg

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Braunschweig als Jubiläums-Gegner

Beim letzten Duell zwischen Braunschweig und Freiburg war Eintracht-Coach Torsten Lieberknecht noch Spieler

Beim letzten Duell zwischen Braunschweig und Freiburg war Eintracht-Coach Torsten Lieberknecht noch Spieler

Eintracht Braunschweig ist für den SC Freiburg der 35. Gegner in der Bundesliga.
  • Braunschweig gegen Freiburg ist die 844. Paarung der Bundesliga-Geschichte.

  • In der 2. Bundesliga gab es diese Partie 18 Mal, dabei hat die Eintracht eine ausbaufähige Bilanz (zwei Siege, fünf Remis und elf Niederlagen - gegen kein anderes Team verlor Braunschweig in Liga 2 so oft wie gegen den Sportclub).

  • Das letzte Pflichtspiel zwischen beiden Teams gab es am 30. Oktober 2012 im DFB-Pokal, Freiburg gewann in Braunschweig mit 2:0 (Tore: Caligiuri und Flum).

  • Überhaupt hat die Eintracht die letzten fünf Pflichtspiele gegen den Sportclub alle verloren.

  • Freiburg hat keines der letzten 17 Pflichtspiele gegen Braunschweig verloren (13 Siege, vier Remis), von den letzten zehn Duellen wurden sogar neun gewonnen.

  • Die letzte Niederlage gegen Braunschweig kassierte Freiburg am 26. Juli 1986 in der 2. Bundesliga (0:2 auswärts durch die Tore von Posipal und Löchelt). Da spielte noch Jogi Löw mit.

  • Freiburg kassierte in den letzten acht Pflichtspielen gegen die Eintracht insgesamt nur ein Gegentor (in den letzten vier überhaupt keines).

  • Braunschweig hat zuhause keines der letzten acht Pflichtspiele gegen Freiburg gewonnen (drei Remis und fünf Niederlagen).

  • In den letzten vier Heimspielen gegen den Sportclub gelang der Eintracht nicht einmal ein Tor.

  • Beim letzten Braunschweiger Spiel in Freiburg (0:1 am 3. November 2006) war Torsten Lieberknecht noch Eintracht-Spieler (und Kapitän der Niedersachsen).

Twitter

Tabelle
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH