Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

05.11.2013 - 11:20 Uhr


"Club" rüttelt am Gladbacher Heimnimbus

Zu Hause ist Borussia Mönchengladbach die ganze Saison eine Macht, gewann alle fünf Heimspiele. Der 1. FC Nürnberg gewann die letzten drei Spiele gegen Mönchengladbach.

  • Mönchengladbach festigte mit dem ersten Auswärtssieg der Saison Rang 4.

  • Nürnberg wartet weiter auf den ersten Saisonsieg - erstmals sind die Clubberer nach elf Spieltagen noch sieglos.

  • Der "Club" ist die erste Bundesliga-Mannschaft seit sechs Jahren, die nach elf Spieltagen sieglos ist.

  • Europaweit sind die Nürnberger ein echtes Unikat - in den Top-Five-Ligen gibt es kein anderes Team, das noch ohne Sieg ist.

  • Der "Club" verlor nur eines der sechs Auswärtsspiele (beim FC Bayern). Von den anderen fünf Gastspielen brachten die Nürnberger jeweils einen Punkt mit.

  • Max Kruse ist weiter in Topform, führt gemeinsam mit Robert Lewandowski die Scorer-Liste der Bundesliga an (je 13 Torbeteiligungen).

  • Kruses kongenialer Partner Raffael sammelte immerhin auch schon acht Scorer-Punkte.

  • Raphael Schäfer feierte sein Bundesliga-Debüt in Mönchengladbach (0:1 am 16. März 2002).

  • Borussia hat die Chance, erstmals seit Januar 2012 drei Bundesliga-Siege in Folge einzufahren.

  • Der "Club" gewann gegen Mönchengladbach historisch am häufigsten (23-mal).

  • Havard Nordtveit stand 09/10 bei Nürnberg unter Vertrag und bestritt seine ersten 19 Bundesliga-Spiele für den "Club".

  • Luuk de Jong und Granit Xhaka erzielten ihre jeweils ersten Bundesliga-Tore gegen den "Club".

Weitere Artikel
Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH