offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

11. Spieltag

02.11.2013 | 15:30 Uhr

bsc.png s04.png
  • Hertha BSC
  • 0 : 2
    0 : 1
  • FC Schalke 04

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Boatengs Treffen mit der Vergangenheit

Kevin-Prince Boateng (r.) trifft mit Schalke auf seinen Ex-Verein Hertha BSC

Kevin-Prince Boateng (r.) trifft mit Schalke auf seinen Ex-Verein Hertha BSC

Boateng kehrt in seine Geburtsstadt Berlin zurück - er bestritt seine ersten 42 Bundesliga-Spiele für die Hertha (vier Tore), könnte nun erstmals in seiner Profikarriere gegen die Hertha spielen.
  • Die Hertha verlor am letzten Spieltag mit 2:3 bei den Bayern und kassierte damit die dritte Saisonniederlage - damit haben die Berliner nach zehn Spielen öfter verloren als in der kompletten Vorsaison eine Etage tiefer (nur zwei Niederlagen).

  • Der FC Schalke 04 kassierte zuletzt erstmals in dieser Saison zwei Pflichtspielniederlagen in Folge, beide gab es auch noch zuhause. Drei Pflichtspielniederlagen in Serie wären unter Jens Keller eine Premiere.

  • Auf den Tabellendritten Bayer Leverkusen hat Schalke elf Punkte Rückstand.

  • In dieser Saison stand Aufsteiger Hertha BSC bislang nach allen Spieltagen in der Tabelle vor dem Champions-League-Teilnehmer Schalke - jetzt könnten die Königsblauen mit einem Sieg an den Berlinern vorbei ziehen.

  • Schalke musste 22 Gegentore hinnehmen, für S04 ist dies nach zehn Spieltagen das schlechteste Zwischenergebnis seit 26 Jahren (87/88 waren es 27 Gegentore).

  • Die Herthaner waren zuletzt ein Lieblingsgegner der Schalker: S04 hat keines der letzten neun Duelle gegen die Berliner verloren, es gab acht Siege und ein Unentschieden - gegen keinen anderen aktuellen Bundesligisten sind die Schalker so lange ungeschlagen.

  • Den letzten Sieg gegen Schalke feierte die Hertha am 17. September 2006 zu Hause durch einen Doppelpack von Christian Gimenez mit 2:0 - dabei bereitete noch Kevin-Prince Boateng das 1:0 vor.

  • Hoffnungsträger Meyer: Der 18-jährige Max Meyer ist der jüngste Spieler der Bundesliga-Historie, der in drei Spielen hintereinander jeweils traf (zuletzt gegen Augsburg, in Braunschweig und gegen Dortmund) - der Schalker löste Lukas Podolski als bisherigen Rekordhalter ab.

  • Schalke kann mehr investieren: Zuletzt im Derby gegen Borussia Dortmund (1:3) liefen die Königsblauen nur 109,9 Kilometer - viel mehr investierte da die Hertha, die in München bei der 2:3-Niederlage auf 121,2 Kilometer kam (über elf Kilometer mehr als Schalke gegen Borussia Dortmund).

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH