offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

11. Spieltag

02.11.2013 | 15:30 Uhr

fc_nuernberg.png scf.png
  • 1. FC Nürnberg
  • 0 : 3
    0 : 0
  • Sport-Club Freiburg

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Dem FCN bleibt das Alu-Pech treu

Zum Verzweifeln: Die Nürnberger um Hiroshi Kiyotake sind die Pechvögel der Liga

Zum Verzweifeln: Die Nürnberger um Hiroshi Kiyotake sind die Pechvögel der Liga

Der "Club" traf zum achten und neunten Mal in dieser Saison Pfosten und Latte, so oft wie kein anderes Team. Die Topdaten zum Spiel.
  • Nürnberg hat keines der letzten neun Bundesliga-Spiele gegen Freiburg gewonnen (drei Remis, sechs Niederlagen).

  • Freiburg feierte seinen ersten Sieg in dieser Bundesliga-Saison und überholte damit Nürnberg in der Tabelle.

  • Der Club ist die erste Mannschaft seit sechs Jahren, die nach elf Spieltagen sieglos ist. Cottbus schaffte in der Saison 07/08 dann noch den Klassenerhalt.

  • Christian Streich feierte seinen 22. Bundesliga-Sieg als SC-Trainer und holte damit Robin Dutt ein, allerdings benötigte Streich dazu sechs Spiele weniger als Dutt.

  • Nürnberg gab so viele Torschüsse ab wie in keinem anderen Saisonspiel (20).

  • Oliver Baumann wehrte zwölf Torschüsse ab, stellte damit einen neuen persönlichen Rekord und einen ligaweiten Saisonrekord auf.

  • Baumann war beim Sportclub auch mit Abstand am häufigsten am Ball (65-mal; kein anderer Freiburger mehr als 49-mal).

  • Felix Klaus hat alle seine drei Bundesliga-Tore auswärts erzielt, und jedes Mal gewann sein Team.

  • Freiburg kassierte im 16. Pflichtspiel dieser Saison den siebten Platzverweis, für Oliver Sorg war es die erste Hinausstellung als Profi.

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH