offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

10. Spieltag

26.10.2013 | 18:30 Uhr

wob.png svw.png
  • VfL Wolfsburg
  • 3 : 0
    1 : 0
  • SV Werder Bremen

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Wölfe auf dem Vormarsch

Torschützen unter sich: Ivan Perisic (l.) und Ivica Olic

Torschützen unter sich: Ivan Perisic (l.) und Ivica Olic

Der VfL Wolfsburg hat mit dem 3:0 über Werder Bremen erstmals in dieser Saison zwei Siege in Folge gefeiert und damit seinen Platz in der oberen Tabellenhälfte gefestigt. Die Topdaten zum Spiel.
  • Der VfL feierte seinen fünften Saisonsieg und hat damit schon drei Mal öfter gewonnen als zum gleichen Zeitpunkt der Vorsaison.

  • Nach den beiden Siegen zum Saisonstart gewann Bremen nur noch eines der seither acht Spiele (das Derby beim HSV).

  • Ivan Perisic erzielte mit seinem fünften Torschuss im Spiel (die meisten aller Akteure) sein erstes Saisontor und beendete damit eine Durststrecke von zuvor neun Partien in Folge ohne Bundesliga-Tor.

  • Ivica Olic erzielte sein fünftes Saisontor - so oft hatte der Kroate in seiner Bundesliga-Karriere nach zehn Spieltagen einer Saison sonst nie getroffen.

  • Maximilian Arnold erzielte seinen fünften Bundesliga-Treffer (mit seinem 15. Torschuss in der Liga - extrem starke Trefferquote). Alle seine Tore waren wichtig (vier Mal zum 1:0 und ein Mal zum 1:1).

  • Wolfsburg spielte im fünften Heimspiel dieser Saison zum dritten Mal zu null. Auswärts blieb der VfL in der laufenden Spielzeit nie ohne Gegentreffer.

  • Bremen blieb erstmals in dieser Saison zwei Mal in Folge torlos. Für Werder war es schon das vierte Spiel in der aktuellen Spielzeit, in dem kein Treffer gelang. In der kompletten Hinrunde der Vorsaison blieb Bremen nur ein einziges Mal torlos (zuhause beim 0:2 gegen den FC Bayern).

  • Wolfsburg agierte sehr offensivfreudig und gab mehr als doppelt so viele Torschüsse ab wie Bremen (19:8). In der laufenden Spielzeit verbuchten die Wölfe nur zuhause beim 4:0 gegen Schalke noch mehr Abschlussaktionen (20) als gegen Werder.

  • Sebastian Mielitz wehrte neun Torschüsse ab, stellte damit den ligaweiten Saisonrekord ein und verhinderte ein Debakel in Wolfsburg.

Twitter

Tabelle
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH