Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

22.10.2013 - 10:23 Uhr


Drei Niederlagen, doppelt so viele Zähler

Stuttgart kassierte in dieser Saison genauso viele Niederlagen wie Nürnberg (beide je drei), hat aber doppelt so viele Punkte auf dem Konto (zwölf) wie der Club (sechs).

  • Nürnberg brachte in dieser Saison von vier der fünf Auswärtsspiele einen Punkt mit.

  • Stuttgart schoss in den sechs Spielen unter Thomas Schneider 16 Tore, das sind so viele wie in der letzten Saison in der kompletten Rückrunde.

  • Der Club feierte beim VfB seine meisten Auswärtssiege in der Bundesliga (acht).

  • Raphael Schäfer, einst selbst beim VfB ein Jahr unter Vertrag, steht in Stuttgart vor seinem 250. Bundesliga-Spiel.

  • Auch Timo Gebhart spielte schon für den VfB, auf Stuttgarter Seite trugen Cacau, Thorsten Kirschbaum und Daniel Didavi schon das Club-Trikot.

  • VfB-Trainer Thomas Schneider flog in seinem einzigen Spiel gegen Nürnberg mit Gelb-Rot vom Platz (Oktober 1998).

  • Nürnberg lag in acht der neun Saisonspiele in Rückstand, punktete dann aber noch fünfmal (so oft wie kein anderes Team).

  • Alexandru Maxim war an neun Toren direkt beteiligt, das schaffte beim VfB an den ersten neun Spieltagen zuletzt Krassimir Balakov vor 17 Jahren.

  • Maxim löste Nürnbergs Hiroshi Kiyotake als erfolgreichster Standardschützen der Liga ab und schlug in dieser Saison bereits sechs ruhende Bälle zu Toren.

Weitere Artikel
Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH