Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

22.10.2013 - 09:46 Uhr


Festung Allianz Arena steht

Franck Ribery (l.) hat keines seiner letzten 39 Bundesliga-Spiele verloren - Rekord!

Der FC Bayern München hat beim 3:2 über Hertha BSC auch das 14. Heimspiel in diesem Kalenderjahr gewonnen und als einziges Team seit Beginn des Jahres zuhause keinen einzigen Punkt abgegeben. Die Topdaten zum Spiel

  • Franck Ribery hat keines seiner letzten 39 Bundesliga-Spiele verloren und stellte damit einen neuen historischen Rekord auf - 39 ungeschlagene Spiele in Folge gelangen zuvor noch nie einem Bundesliga-Spieler.

  • Pep Guardiola verlor keines seiner ersten zehn Bundesliga-Spiele mit den Bayern, damit hat er den FCB-Startrekord von Branko Zebec aus dem Jahr 1968 eingestellt.

  • Hertha hat die letzten sieben Gastspiele bei den Bayern alle verloren und dabei immer mindestens drei Gegentore kassiert.

  • Den Bayern gelangen drei Kopfballtore und drei Jokertore in einem Spiel, beides hatte es für die Münchner letztmals im Jahr 2009 gegeben.

  • Bastian Schweinsteiger sah seine 50. Gelbe Karte in der Bundesliga, nur Klaus Augenthaler und Lothar Matthäus sahen im Bayern-Dress öfter Gelb.

  • Der 18-jährige Berliner Hany Mukhtar feierte ausgerechnet bei den Bayern sein Bundesliga-Debüt.

  • Hertha kassierte sechs von zwölf Gegentoren in dieser Saison nach Standardsituationen, in München die ersten beiden.

  • Adrian Ramos traf zum vierten Mal in dieser Saison zum 1:0 - Liga-Spitze.

  • Die wackeren Berliner gewannen 55 Prozent der Zweikämpfe und liefen ganz starke 121 km.


Weitere Artikel
Tabelle
Interviews
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH