Spieltag & Spielplan

Bundesliga

22.10.2013 - 09:46 Uhr


Festung Allianz Arena steht

Franck Ribery (l.) hat keines seiner letzten 39 Bundesliga-Spiele verloren - Rekord!

Der FC Bayern München hat beim 3:2 über Hertha BSC auch das 14. Heimspiel in diesem Kalenderjahr gewonnen und als einziges Team seit Beginn des Jahres zuhause keinen einzigen Punkt abgegeben. Die Topdaten zum Spiel

  • Franck Ribery hat keines seiner letzten 39 Bundesliga-Spiele verloren und stellte damit einen neuen historischen Rekord auf - 39 ungeschlagene Spiele in Folge gelangen zuvor noch nie einem Bundesliga-Spieler.

  • Pep Guardiola verlor keines seiner ersten zehn Bundesliga-Spiele mit den Bayern, damit hat er den FCB-Startrekord von Branko Zebec aus dem Jahr 1968 eingestellt.

  • Hertha hat die letzten sieben Gastspiele bei den Bayern alle verloren und dabei immer mindestens drei Gegentore kassiert.

  • Den Bayern gelangen drei Kopfballtore und drei Jokertore in einem Spiel, beides hatte es für die Münchner letztmals im Jahr 2009 gegeben.

  • Bastian Schweinsteiger sah seine 50. Gelbe Karte in der Bundesliga, nur Klaus Augenthaler und Lothar Matthäus sahen im Bayern-Dress öfter Gelb.

  • Der 18-jährige Berliner Hany Mukhtar feierte ausgerechnet bei den Bayern sein Bundesliga-Debüt.

  • Hertha kassierte sechs von zwölf Gegentoren in dieser Saison nach Standardsituationen, in München die ersten beiden.

  • Adrian Ramos traf zum vierten Mal in dieser Saison zum 1:0 - Liga-Spitze.

  • Die wackeren Berliner gewannen 55 Prozent der Zweikämpfe und liefen ganz starke 121 km.


Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH