Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

08.10.2013 - 10:14 Uhr


Wölfe beenden Misere in der Fremde

Maximilian Arnold (r.) erzielt in Augsburg mit einem sehenswerten Distanzschuss das 2:1

Wolfsburg feierte den ersten Auswärtssieg seit exakt einem halben Jahr (20. April 3:0 in Bremen) - in dieser Saison hatte der VfL zuvor sogar alle vier Gastspiele verloren. Die Topdaten zum Spiel.

  • Augsburg ist seit vier Spielen sieglos und holte daraus nur einen Punkt - und dabei war der FCA in allen vier Partien mit 1:0 in Führung gegangen!

  • Der FC Augsburg kassierte im fünften Bundesliga-Spiel gegen Wolfsburg die erste Niederlage.

  • Der VfL Wolfsburg feierte den zweiten Sieg nach einem Rückstand in dieser Saison (zuvor am 6. Spieltag beim 2:1 gegen Hoffenheim).

  • Augsburg gab in der ersten Viertelstunde sieben Torschüsse ab, in den folgenden 75 Minuten dann nur noch vier.

  • Der VfL brachte seine ersten beiden Torschüsse, die aufs FCA-Gehäuse kamen, gleich im Netz unter.

  • Das 2:1 war Wolfsburgs erstes Kopfballtor dieser Saison und für Luiz Gustavo das erste Kopfballtor in der Bundesliga.

  • Sascha Mölders war in 90 Minuten an keinem Torschuss beteiligt und gewann nur zehn Prozent seiner Zweikämpfe.

  • Beim VfL gab Patrick Ochs sein Saisondebüt, Slobodan Medojevic stand erstmals in dieser Spielzeit in der Startelf.

  • Jeong-Ho Hong stand erstmals in der Startelf und war zweikampfstärkster Augsburger, er gewann 65 Prozent seiner Duelle.

Weitere Artikel
Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH