offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

7. Spieltag

28.09.2013 | 15:30 Uhr

bsc.png m05.png
  • Hertha BSC
  • 3 : 1
    0 : 1
  • 1. FSV Mainz 05

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Endet die Mainzer Niederlagenserie?

Mainz droht mit einer vierten Pleiten in Folge eine Negativ-Premiere unter Thomas Tuchel

Mainz droht mit einer vierten Pleiten in Folge eine Negativ-Premiere unter Thomas Tuchel

Unter Trainer Thomas Tuchel hat der 1. FSV Mainz 05 noch nie vier Bundesliga-Niederlagen in Folge kassiert. Passiert das am 7. Spieltag bei Hertha BSC zum ersten Mal?
  • Die ersten drei Spiele der Saison hatte Mainz noch alle gewonnen.

  • Nach zwei Niederlagen in Folge holte Hertha BSC zuletzt beim 1:1 in Freiburg einen Punkt.

  • Die Berliner gewannen das letzte Spiel gegen Mainz und beendeten damit eine Negativserie von sechs sieglosen Spielen gegen die Rheinhessen.

  • Fünf der zehn Bundesliga-Duelle beider Teams endeten mit einem Unentschieden.

  • Sowohl die Berliner als auch die Mainzer bauten nach gutem Saisonstart 2013/14 ab, beide Teams stehen aktuell in der Tabelle so weit unten wie in dieser Saison zuvor noch nicht (die Hertha ist Zehnter, der FSV Siebter).

  • Hertha BSC kassierte im letzten Heimspiel gegen den VfB Stuttgart (0:1) die erste Niederlage zu Hause unter Jos Luhukay.

  • Bei diesem Bundesliga-Duell gab es noch keinen Platzverweis.

  • Mainz und Hertha spielten gegeneinander nur ein Mal torlos (0:0 in Berlin im Oktober 2011).

  • Der letzte Heimsieg der Berliner gegen den FSV liegt bereits acht Jahre zurück, am 22. Oktober 2005 gab es ein 3:1 (Tore: Doppelpack Marcelinho und Marko Pantelic, für Mainz traf Manuel Friedrich).

  • Der Ex-Mainzer Sami Allagui (47 Bundesliga-Spiele, 14 Treffer für den FSV) dürfte besonders motiviert sein - in der Rückrunde 11/12 stand er unter 05-Trainer Thomas Tuchel nur noch ein Mal in der Startelf.

  • Mit Malik Fathi und Chinedu Ede stehen zwei gebürtige Berliner und Ex-Herthaner im Kader des FSV. Beide kamen in dieser Saison aber noch nicht zum Einsatz.

  • Herthas Trainer Luhukay gewann die letzten beiden Duelle gegen Mainz, und zwar in der Saison 2011/12 mit dem FC Augsburg (1:0 auswärts und 2:1 zu Hause). Der 1:0-Sieg am 15. Oktober 2011 (9. Spieltag) war ein ganz besonderer, nämlich den ersten für Augsburg in der Bundesliga.

  • Adrian Ramos erzielte seine drei Saisontore alle zu Hause, überzeugt aber nicht nur durch seine Treffer, sondern auch durch seinen nimmermüden Einsatz. Zuletzt bestritt er in Freiburg 42 direkte Duelle, stellte damit einen neuen ligaweiten Saisonrekord auf (von diesen vielen Zweikämpfen gewann er auch noch gute 60 Prozent).
  • Twitter

    Tabelle
    Tippspiel
    Tabellenrechner

    © 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH