offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

7. Spieltag

29.09.2013 | 17:30 Uhr

ebs.png logos_80x80_vfb_stuttgart_1.png
  • Eintracht Braunschweig
  • 0 : 4
    0 : 1
  • VfB Stuttgart

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Standard-Spezialist Maxim

Alexandru Maxim (l.) bereitete in dieser Saison schon vier VfB-Tore mit ruhenden Bällen vor

Alexandru Maxim (l.) bereitete in dieser Saison schon vier VfB-Tore mit ruhenden Bällen vor

Alexandru Maxim leitete mit einem Freistoß die 1:0-Führung ein und unterstrich seine Qualitäten bei ruhenden Bällen - nur der Rumäne schlug in dieser Saison bereits vier Standards zu Toren. Die Topdaten zum Spiel.
  • Braunschweig ist erst die sechste Mannschaft der Bundesliga-Geschichte, die nach sieben Spieltagen nur einen Punkt auf dem Konto hat und hat von diesen Mannschaften auch noch die schlechteste Tordifferenz (-15) - so schwach war zu diesem Zeitpunkt also noch kein Team in der Bundesliga-Historie.

  • Braunschweig blieb zum vierten Mal in dieser Saison ohne Treffer (als einzige Mannschaft) und damit bereits ein Mal häufiger als in der kompletten Vorsaison in der 2. Bundesliga.

  • In einem Pflichtspiel hatte Braunschweig zu Hause so hoch seit fast zehn Jahren nicht mehr verloren wie nun gegen den VfB - am 2. Dezember 2003 gab es im DFB-Pokal gegen Alemannia Aachen einst eine 0:5-Pleite.

  • In der Liga ein Erfolgstrainer: Der VfB holte unter Thomas Schneider zehn von zwölf möglichen Punkten (drei Siege, ein Remis) - einen solchen Start legte beim VfB zuletzt Christian Gross hin (Saison 09/10).

  • Stuttgart sprang durch den Sieg auf den 6. Tabellenplatz, erstmals ist Stuttgart damit in dieser Saison in der oberen Tabellenhälfte.

  • In allen vier Bundesliga-Spielen unter Neu-Trainer Schneider war Christian Gentner an einem Tor beteiligt (Tor und drei Tor-Assists).

  • Martin Harnik erzielte seine letzten sieben Bundesliga-Tore in Auswärtsspielen.

  • Vor allem aufgrund der zweiten Hälfte war Stuttgart ein überaus verdienter Sieger - war das Torschussverhältnis in Halbzeit eins noch fast ausgeglichen (5:6 aus Braunschweiger Sicht), legte Stuttgart hier nach der Pause zu (9:5 für den VfB).

  • Domi Kumbela war in der Eintracht-Offensive fast ein Alleinunterhalter und gab sechs der zehn Eintracht-Torschüsse ab.

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH