Spieltag & Spielplan

Bundesliga

17.09.2013 - 10:02 Uhr


Fünf Siege aus sechs Spielen

Lars Bender (l., mit Simon Rolfes) erzielte gegen den FSV das 47.000. Tor der Bundesliga-Geschichte

Zum ersten Mal in seiner Bundesliga-Geschichte feierte Bayer Leverkusen an den ersten sechs Spieltagen fünf Siege - die Niederlage in der Champions League bei Manchester United scheint keine Spuren hinterlassen zu haben. Die Topdaten zum Spiel

  • Mainz kassierte die dritte Niederlage in Folge. Die ersten vier Pflichtspiele der Saison hatte der FSV noch alle gewonnen.

  • Leverkusen feierte seinen höchsten Saisonsieg.

  • Mainz lag zur Pause mit 0:3 zurück und verbuchte damit in einem Heimspiel unter Thomas Tuchel den höchsten Pausenrückstand überhaupt.

  • Robbie Kruse gab sein Startelf-Debüt für Leverkusen und nutzte dabei seine einzigen beiden Torschüsse im Bayer-Dress zu seinen ersten beiden Auswärtstoren in der Bundesliga.

  • Stefan Kießling hat schon fünf Tore auf dem Konto - nie waren es nach sechs Spieltagen mehr.

  • Mainz gab vor der Pause im Strafraum von Bayer keinen einzigen Torschuss ab, nach dem Seitenwechsel waren es dann immerhin gute fünf.

  • Bayer verbuchte die bisher höchste Halbzeitführung der laufenden Saison (3:0).

  • Mainz kassierte die Gegentore Nummer neun bis zwölf - nach sechs Spieltagen hatte der FSV nur ein Mal mehr Gegentore zu diesem Zeitpunkt. In der Saison 2011/2012 waren es 13.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH