offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

6. Spieltag

21.09.2013 | 15:30 Uhr

fc_nuernberg.png bvb.png
  • 1. FC Nürnberg
  • 1 : 1
    0 : 1
  • Borussia Dortmund

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


BVB: Historischer Sieg oder Stolperer?

Dortmund könnte als achter Verein der Historie einen Traumstart mit sechs Siegen hinlegen. Aber: Vor einem Jahr kassierte Dortmund seinen ersten Punktverlust der Saison in Nürnberg (1:1).
  • Marco Reus hat gegen 17 der 18 aktuellen Bundesligisten getroffen, nur gegen Nürnberg nicht.

  • In der letzten Saison gab es für den BVB im Anschluss an das erste Champions-League-Spiel sogar die erste Bundesliga-Niederlage (2:3 beim HSV).

  • Club-Coach Michael Wiesinger kassierte seine erste Niederlage als Bundesliga-Trainer gegen Dortmund (0:3 am 25. Januar 2013).

  • Die Nürnberger Markus Feulner und Daniel Ginczek spielten einst für Dortmund, die Dortmunder Ilkay Gündogan und Julian Schieber für den "Club".

  • Nürnberg empfängt zum zweiten Mal in dieser Saison den aktuellen Tabellenführer: Zuvor gab es am 2. Spieltag ein 2:2 gegen die als Spitzenreiter angereiste Hertha.

  • Der "Club" gewann zuletzt im November 2004 gegen einen aktuellen Tabellenführer (damals 4:0 gegen Wolfsburg).

  • Sven Bender steht vor seinem 100. Bundesliga-Spiel.

  • Gegen keine Mannschaft spielte der FCN in der Bundesliga öfter als gegen den BVB (62 Mal; wie gegen den HSV und Stuttgart). Aber nur gegen Bayern und den HSV verlor der FCN öfter (36 bzw. 32 Mal) als gegen den BVB (31 Mal).

  • Der BVB ist unter Jürgen Klopp gegen die Franken ungeschlagen - es gab sieben Siege und im letzten Duell in Nürnberg ein 1:1.

  • Der BVB verlor gegen Nürnberg nur eines der letzten 26 Spiele - 0:2 auswärts am 25. November 2007 unter Trainer Doll (Tore: Galasek, Charisteas). Aktuell ist Schwarz-Gelb seit neun Spielen gegen den "Club" ungeschlagen.

Twitter

Tabelle
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH