offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

6. Spieltag

21.09.2013 | 15:30 Uhr

h96.png fca.png
  • Hannover 96
  • 2 : 1
    0 : 0
  • FC Augsburg

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Auf zu neuen Ufern

Durch den Vereinsrekord von zuletzt drei Bundesliga-Siegen in Serie steht Augsburg zum ersten Mal in der Bundesliga-Historie im oberen Tabellendrittel.
  • Nichts Neues in Hannover - zuhause haben die Niedersachsen in dieser Saison alle drei Spiele gewonnen, auswärts beide Partien verloren.

  • 96 liegt nicht im Trend: In den ersten 30 Jahren Bundesliga lag der Anteil der Auswärtssiege recht konstant um die 20 Prozent, im folgenden Jahrzehnt ging er hoch auf 25 Prozent und in den letzten zehn Jahren steigerte er sich sogar auf etwa 30 Prozent.

  • Augsburg hat die letzten drei Bundesliga-Spiele gewonnen (Bundesliga-Vereinsrekord). Den Vereinsrekord im Profi-Fußball mit fünf Siegen am Stück stellte man 2008 im Unterhaus unter Holger Fach auf.

  • Augsburg hat mit Markus Weinzierl nicht nur den jüngsten Bundesliga-Trainer (38 Jahre alt), sondern auch einen der besten. Basis des Erfolgs des FCA ist die gute taktische Organisation der Mannschaft im 4-1-4-1-System.

  • Der FCA ist bislang defensiv das Maß der Dinge in der Bundesliga: Die Augsburger haben ligaweit die wenigsten Torschüsse zugelassen.

  • Szabolcs Huszti darf gegen Augsburg nach Ablauf seiner Rotsperre wieder spielen. Seit seiner Rückkehr im Sommer 2012 traf Hannover in 24 Spielen mit ihm 47 Mal (durchschnittlich 1,96 Tore pro Spiel), ohne ihn waren es nur 21 Tore in 15 Spielen (durchschnittlich 1,4 Tore pro Spiel).

  • Lars Stindl hat Hannover in dieser Saison in Abwesenheit des verletzten Steven Cherundolo jeweils als Kapitän auf das Feld geführt. Stindl kann eigentlich alles - nur mit dem Toreschießen tut er sich schwer. Seinen letzten Treffer bejubelte der Mittelfeldspieler im letzten Heimspiel gegen Augsburg am 3. November 2012.

  • In der laufenden Spielzeit ist die Gesamtlaufleistung der 96er zwar noch immer eine der geringsten der Liga, aber zumindest in Bezug auf die Sprints befinden sich die Niedersachsen nun im oberen Drittel der Liga. Zu verdanken hat man das vor allem Edgar Prib, der zu den absoluten Viel-Sprintern der Liga gehört (143 Sprints).

  • Hannover ist einer der sechs aktuellen Bundesligisten, gegen die Augsburg in der Bundesliga noch nie gewonnen hat (ohne Braunschweig).

  • In vier Bundesliga-Spielen zwischen Augsburg und Hannover fielen nur acht Tore - mehr als zwei Treffer gelangen keinem Team in einem Spiel.

  • Der FCA blieb in drei der vier Spiele gegen die Niedersachsen ohne Treffer (gegen Bayern passierte das nur zweimal) - gegen kein Team blieb der FCA öfter torlos.

Twitter

Tabelle
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH