offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

6. Spieltag

21.09.2013 | 15:30 Uhr

h96.png fca.png
  • Hannover 96
  • 2 : 1
    0 : 0
  • FC Augsburg

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Heimmacht Hannover

Vor eigenem Publikum ist den 96ern derzeit nicht beizukommen

Vor eigenem Publikum ist den 96ern derzeit nicht beizukommen

Zu Hause hat Hannover 96 alle vier Saisonspiele gewonnen, auswärts hingegen beide ohne ein einziges Tor verloren. Die Topdaten zum Spiel.
  • Saisonübergreifend feierte Hannover den fünften Heimsieg in Folge - eine längere Serie vor heimischer Kulisse gab es unter Mirko Slomka noch nie.

  • Augsburg hat keines der sieben Pflichtspiele gegen Hannover gewonnen, kassierte jetzt die dritte Niederlage in Folge gegen die Niedersachsen.

  • Als einziges Team der Liga gewann Hannover diese Saison schon zwei Mal nach einem 0:1-Rückstand - schon genauso oft wie in der kompletten Vorsaison.

  • Im sechsten Saisonspiel gelang der vierte Treffer in der Schlussviertelstunde - kein Team traf öfter in der Endphase der Partien.

  • Zum 14. Mal trat Szabolcs Huszti im 96-Dress zum Elfmeter an und zum zwölften Mal war er dabei erfolgreich - beides neue Rekordwerte in der Ligahistorie der Niedersachsen.

  • Der Ungar kehrte nach abgesessener Rotsperre wieder zurück und drehte mit einem Tor und einem Assist die Partie.

  • Paul Verhaegh verwandelte hingegen seinen ersten Strafstoß in der Bundesliga und markierte zugleich das erste Elfmetertor der Augsburger seit April 2012 - letzte Saison hatte Callsen-Bracker den einzigen FCA-Strafstoß noch verschossen.

  • Sascha Mölders wartet jetzt seit über 13 Stunden auf einen Treffer in der Bundesliga (795 Minuten).

  • Artur Sobiech fand eigentlich nicht statt, bekam dann durch den Zusammenprall von Manninger und Klavan aber sein zweites Saisontor "geschenkt" - es war der einzige Torschuss des Polen.

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH