offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

6. Spieltag

20.09.2013 | 20:30 Uhr

bmg.png ebs.png
  • Borussia M'gladbach
  • 4 : 1
    2 : 0
  • Eintracht Braunschweig

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Offene Rechnung mit den Fohlen

Das letzte Duell gewann Gladbach mit 10:0 - Hans-Jörg Criens (M.) freut sich über drei Tore

Das letzte Duell gewann Gladbach mit 10:0 - Hans-Jörg Criens (M.) freut sich über drei Tore

Mönchengladbach und Braunschweig treffen erstmals seit der Bundesliga-Spielzeit 1984/85 wieder in einem Pflichtspiel aufeinander. Damals gab es zwei böse Niederlagen: Eine 0:4-Heimniederlage und in Mönchengladbach eine historische 0:10-Niederlage. Für die Eintracht ist es die höchste Bundesliga-Niederlage überhaupt. Seit dieser Partie hat kein Team mehr zweistellig getroffen.
  • Schon nach 25 Minuten stand es 5:0 - in keinem anderen Bundesliga-Spiel gelangen einer Mannschaft fünf so frühe Tore. Uwe Rahn und Hans-Jörg Criens schnürten jeweils einen Dreierpack.

  • Borussia gewann die ersten beiden Heimspiele. Gleich drei Heimerfolge zum Saisonauftakt feierte die Borussia zuletzt vor sieben Jahren in der Spielzeit 2006/07 unter Jupp Heynckes.

  • Mönchengladbach trifft erstmals in der noch jungen Saison auf einen Aufsteiger. In der letzten Spielzeit gewann Borussia fünf der sechs Spiele gegen die "Neuen" (und ein Remis gegen Düsseldorf).

  • Raffael gab in dieser Saison 17 Torschüsse ab, hat davon aber nur einen im Tor des Gegners untergebracht.

  • An den ersten fünf Spieltagen spielte ligaweit nur Mönchengladbach jeweils mit derselben Startelf. So viel personelle Kontinuität hatte es bei der Borussia zuletzt im Dezember 2009 unter Michael Frontzeck gegeben.

  • Gleich sechsmal in Folge mit derselben Anfangself spielte die Borussia zuletzt im November 1986 unter Jupp Heynckes.

  • Saisonübergreifend ist die Eintracht nun seit neun Pflichtspielen sieglos (sechs Niederlagen und drei Remis). Ihren letzten Sieg feierten die Niedersachsen vor fast fünf Monaten beim 1:0 in Ingolstadt am 31. Spieltag der vergangenen Zweitligasaison.

  • Die Borussia gewann im Schnitt jedes zweite Spiel gegen Braunschweig (18 von 36) und verlor nur jedes sechste (6 von 36).

  • Christoph Kramer spielte 2011/12 in der 2. Bundesliga gegen Braunschweig; mit Bochum gab es ein 2:0 und 0:4.

  • Braunschweig gewann nur eins von 18 Bundesliga-Gastspielen in Mönchengladbach: Am 7. Oktober 1978 gab es einen 3:2-Erfolg im Bökelberg-Stadion (Tore: Harald Nickel/2, Danilo Popivoda).

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH