offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

5. Spieltag

13.09.2013 | 20:30 Uhr

bsc.png logos_80x80_vfb_stuttgart_1.png
  • Hertha BSC
  • 0 : 1
    0 : 0
  • VfB Stuttgart

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Gentner mit Köpfchen

Christian Gentner (r.) erzielt in der 49. Minute den 1:0-Siegtreffer

Christian Gentner (r.) erzielt in der 49. Minute den 1:0-Siegtreffer

Christian Gentner erzielte sechs seiner 28 Bundesliga-Tore per Kopf, auch seinen letzten Treffer beim 2:1 gegen Freiburg am 33. Spieltag der Vorsaison erzielte er per Kopf. Die Topdaten zum Spiel
  • Thomas Schneider ist der erste VfB-Trainer seit Markus Babbel, der seine ersten beiden Bundesliga-Spiele mit den Schwaben gewann.

  • Hertha BSC hat erstmals ein Heimspiel unter Jos Luhukay verloren - in seinen ersten 19 Heimspielen ist der Coach mit der Hertha ungeschlagen geblieben.

  • Stuttgart gewann zwei der letzten drei Gastspiele in Berlin, nachdem zuvor 19 Jahre lang nicht bei der Hertha gewonnen wurde.

  • Hertha war mit 19:8 Torschüssen, 56 Prozent Ballbesitz und 21:8 Flanken die offensiv aktivere Mannschaft.

  • In einem laufintensiven Spiel liefen die Gäste dreieinhalb Kilometer mehr als der Gastgeber.

  • Überragender Mann auf dem Platz war Stuttgarts Keeper Sven Ulreich, der alle acht Torschüsse auf seinen Kasten entschärfte - persönlicher Rekord für das Kalenderjahr 2013.

  • Ronny war bei seinem ersten Spiel 13/14 von Beginn an an acht der 19 Berliner Torschüsse beteiligt - kein Herthaner an mehr.

  • Daniel Schwaab bewahrte stets die Ruhe und spielte nur 10 Prozent Fehlpässe - Bestwert der Partie.

  • Per Skjelbred und Tolga Cigerci debütierten für Hertha BSC.

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH