Spieltag & Spielplan

Bundesliga

20.08.2013 - 10:12 Uhr


Duell mit weiSSen Westen

Dortmund startete erstmals unter Jürgen Klopp mit zwei Siegen in eine Saison - die ersten drei Spiele gewann der BVB nur in den Meistersaisons 94/95 und 01/02. Werder gewann erstmals seit sieben Jahren die ersten beiden Saisonspiele - damals im Spieljahr 06/07 wurde Bremen am Ende Dritter.

  • Nur Werder Bremen kassierte in dieser Bundesliga-Saison noch kein Gegentor - dabei ließen die Norddeutschen in den ersten beiden Spielen 33 gegnerische Torschüsse zu.

  • Dortmund ist nach dem zweiten Spieltag Tabellenführer (letzte Saison war das nie der Fall) - Bremen wiederum war an den letzten 221 Spieltagen nie Erster.

  • Seit fast zehn Jahren hat Dortmund kein Heimspiel an einem Freitagabend mehr verloren: Am 30. Januar 2004 gab es ein 0:1 gegen Schalke, danach folgten elf Siege und sechs Remis.

  • Bremen hat gute Chancen auf den Klassenerhalt: In der Bundesliga-Geschichte sind nur drei Teams abgestiegen, die die ersten beiden Saisonspiele gewannen.

  • Elf der 13 Pflichtspieltore in dieser Saison erzielte Borussia Dortmund in der zweiten Spielhälfte der Partien.

  • Marco Reus erzielte in sieben Bundesliga-Spielen gegen Bremen sechs Tore; nur gegen Mainz traf er ebenso oft.

  • Der neue Götze? Jonas Hofmann war in den letzten drei Pflichtspielen in 44 Minuten Einsatzzeit an der Entstehung von fünf Toren beteiligt (zwei Tor-Assists im Pokal, zwei heraus geholte Strafstöße in der Bundesliga, Tor gegen Braunschweig).

  • Sebastian Prödl gab zu beiden Bremer Saisontoren in der Bundesliga die Torvorlage; im Pokal traf er zudem selbst ins Tor und war damit an allen drei Bremer Pflichtspieltoren 13/14 beteiligt.

Weitere Artikel
#BLTippspiel
#Spielplan
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH