offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

2. Spieltag

18.08.2013 | 15:30 Uhr

fc_nuernberg.png bsc.png
  • 1. FC Nürnberg
  • 2 : 2
    1 : 0
  • Hertha BSC

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Erneut starker Auftritt von Ginczek

Daniel Ginzcek (2.v.r.) tankt sich bei seiner Vorarbeit vor dem fränkischen Führungstreffer zwischen drei Mann durch

Daniel Ginzcek (2.v.r.) tankt sich bei seiner Vorarbeit vor dem fränkischen Führungstreffer zwischen drei Mann durch

Daniel Ginczek war an acht der elf Nürnberger Torschüsse direkt beteiligt, bereitete dabei per Pass das 1:0 vor und holte den Freistoß vor dem 2:2 heraus. Die Topdaten zum Spiel.
  • Nürnberg hat als einzige Mannschaft an den ersten beiden Spieltagen jeweils die Punkte geteilt.

  • Der "Club" begann erst zum zweiten Mal in seiner Bundesliga-Geschichte eine Saison mit zwei Unentschieden (zuvor 90/91).

  • Hertha BSC hat von den letzten 13 Pflichtspielen keines verloren - die letzte Niederlage gab es am 2. März in der 2. Liga in Dresden (0:1).

  • Die Berliner holten den ersten Punkt in Nürnberg seit September 2004 (damals 0:0), danach hatte es dort fünf Niederlagen in Folge gegeben.

  • In den letzten sechs Bundesliga-Jahren hat der "Club" nie das erste Heimspiel einer Saison gewonnen: Es gab zwei Remis und vier Niederlagen.

  • Sami Allagui war mit 17 Ballkontakten in 65 Minuten kaum zu sehen, traf aber mit seinem einzigen Torschuss ins Netz.

  • Javier Pinola verursachte zum siebten Mal in der Bundesliga einen Elfmeter.

  • Hiroshi Kiyotake verwandelte zum zweiten Mal einen Freistoß direkt - zuvor gelang ihm das im November 2012 gegen Hoffenheim.

  • Nürnberg spielte mit seiner jüngsten Startelf unter Michael Wiesinger (Durchschnittsalter 26,4 Jahre).

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH