offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

2. Spieltag

17.08.2013 | 15:30 Uhr

logos_80x80_vfb_stuttgart_1.png b04.png
  • VfB Stuttgart
  • 0 : 1
    0 : 1
  • Bayer 04 Leverkusen

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Bayer braucht drei Punkte zum Rekord

Gegen Freiburg feierte Bayer Leverkusen saisonübergreifend den sechsten Bundesliga-Sieg in Folge - nun könnten die Leverkusener ihre Rekordsiegesserie egalisieren, 2001 unter Klaus Toppmöller waren es sieben Siege in Serie.
  • Stuttgart ist in seiner Bundesliga-Historie nur in zwei Spielzeiten mit zwei Niederlagen an den ersten beiden Spieltagen gestartet, dies war in zwei der letzten drei Spielzeiten der Fall.

  • Stuttgart verwöhnte die eigenen Fans in der letzten Saison nicht, holte in der Mercedes-Benz Arena nur 19 Punkte - für die Stuttgarter war dies die schlechteste Heimbilanz aller Zeiten.

  • Bayer-Stürmer Stefan Kießling hat in seinen letzten acht Spielen gegen den VfB Stuttgart immer getroffen - nun könnte er die Rekordserie der Bundesliga-Geschichte egalisieren, nur Klaus Fischer (neun Spiele gegen Stuttgart, von 1969 bis 1974) weist eine längere Torserie gegen einen Verein auf.

  • Auch aktuell machte Stefan Kießling dort weiter, wo er letzte Saison aufgehört hatte: Gegen die Freiburger trug er sich im siebten Bundesliga-Spiel in Folge in die Torschützenliste ein, eine solche Serie war zuvor in der Bundesliga-Geschichte nie einem Bayer-Akteur gelungen.

  • Tolles Bayer-Trio: Neben Kießling (ein Tor und eine Torvorlage) sind auch Sidney Sam (auch ein Tor und eine Torvorlage) und Heung Min Son (ein Tor) bereits in Topform.

  • Mit Vedad Ibisevic (73 Tore), Cacau (87) und Stefan Kießling (112, davon 99 für Leverkusen) treffen sich in Stuttgart drei der vier besten Torschützen unter den aktuellen Bundesliga-Spielern - nur Claudio Pizarro vom FC Bayern war noch erfolgreicher als dieses Trio (166 Tore).

  • Als Trainer wartet Bruno Labbadia noch auf den ersten Sieg gegen seinen Ex-Verein Bayer Leverkusen: In den sieben bisherigen Duellen gab es drei Remis und vier Niederlagen.

  • Nach dem letzten Heimspiel des VfB gegen Bayer am 7. Oktober 2012 (2:2) sorgte die "Wutrede" von Bruno Labbadia für Schlagzeilen ("Am Arsch geleckt!").

  • Der VfB und Bayer sind die "Platzverweis-Könige" der Liga: Ein Stuttgarter flog in der Bundesliga-Historie 116 Mal vom Platz, ein Leverkusener 111 Mal.

  • Der VfB Stuttgart ist gegen Bayer seit sechs Spielen ohne Sieg (zwei Remis, vier Niederlagen).

  • In den letzten 29 Duellen zwischen Stuttgart und Leverkusen gab es kein 0:0 mehr (zuletzt am 8. November 1998 in Leverkusen).

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH