offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

2. Spieltag

18.08.2013 | 17:30 Uhr

bvb.png ebs.png
  • Borussia Dortmund
  • 2 : 1
    0 : 0
  • Eintracht Braunschweig

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Vom Joker zum Matchwinner

Jonas Hofmann (h.) erzielte sein erstes Bundesliga-Tor für den BVB

Jonas Hofmann (h.) erzielte sein erstes Bundesliga-Tor für den BVB

Mann des Tages für Borussia Dortmund war der eingewechselte Jonas Hofmann: In seinem fünften Bundesliga-Spiel traf der 21-Jährige gegen Eintracht Braunschweig erstmals, holte auch den Elfmeter zum 2:0 heraus (bereits beim 4:0 beim FC Augsburg hatte er als Einwechselspieler einen Strafstoß herausgeholt). Die Topdaten zum Spiel.
  • Fehlstart: Eintracht Braunschweig hat seit dem feststehenden Aufstieg in die Bundesliga am 31. Spieltag der Vorsaison (1:0 in Ingolstadt, 26. April) kein Pflichtspiel mehr gewonnen, es gab in der 2. Liga, im Pokal und in der Bundesliga zwei Remis und vier Niederlagen.

  • Erfreuliche Premiere unter Klopp: Im sechsten Bundesliga-Jahr unter Jürgen Klopp starteten die Dortmunder erstmals mit zwei Siegen an den ersten beiden Spieltagen in eine Saison.

  • "Schwarzes Schaf": Von den 18 Bundesligisten ist nur Braunschweig aus dem Pokal ausgeschieden (1:2 in Bielefeld) und hat die ersten beiden Spiele in der Bundesliga verloren.

  • Schlechtes Omen: Zum dritten Mal in der Bundesliga-Geschichte startete Braunschweig an den ersten beiden Spieltagen mit zwei Niederlagen - zuvor war dies 72/73 und 84/85 der Fall, in beiden Spielzeiten stieg die Eintracht ab.

  • Kevin Kratz erzielte das erste Saisontor der Eintracht, ist damit der erste Braunschweiger Bundesliga-Torschütze seit Matthias Bruns - er traf am 1. Juni 1985 beim 2:1-Sieg in Uerdingen zum 2:0.

  • Wie schon gegen Bremen (da fiel das entscheidende 0:1 in der 82. Minute) wurde Braunschweig auch in Dortmund erst spät bezwungen, die Gegentore fielen in der 75. und 86. Minute.

  • Braunschweig hielt in Dortmund lange sehr gut mit, so blieb der BVB erstmals im Jahr 2013 in einem Heimspiel vor der Pause ohne Tor (0:0).

  • Die Braunschweiger Niederlage deutete sich nach der Pause immer mehr an, der Druck der Borussia wurde immer größer - vor der Pause ließen die Niedersachsen nur acht Torschüsse der Dortmunder zu, nach dem Wechsel dann 15.

  • Marco Reus trat erstmals in der Bundesliga zu einem Elfmeter an und verwandelte zum 2:0.
  • Twitter

    Tabelle
    Ab ins Stadion

    © 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH