offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

33. Spieltag

11.05.2013 | 15:30 Uhr

fortuna_duesseldorf.png fc_nuernberg.png
  • Fortuna Düsseldorf
  • 1 : 2
    1 : 0
  • 1. FC Nürnberg

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Düsseldorf wartet weiterhin auf Punkte

Fortuna Düsseldorf um Stelios Malezas (l.) und Jens Langeneke warten seit vier Spielen auf einen Punktgewinn

Fortuna Düsseldorf um Stelios Malezas (l.) und Jens Langeneke warten seit vier Spielen auf einen Punktgewinn

Kein Ende der Negativserie: Düsseldorf blieb im elften Spiel in Folge ohne Sieg (drei Remis, acht Niederlagen). Der letzte Dreier gelang am 16. Februar gegen Absteiger Greuther Fürth (1:0). Die Topdaten zum Spiel.
  • Aus den letzten vier Spielen hat die Fortuna überhaupt keinen Punkt mehr geholt.

  • Auch Nürnberg hatte zuletzt vier Mal in Folge verloren, stoppte jetzt den Negativlauf.

  • Erstmals seit über zwei Jahren drehte der "Club" ein Spiel nach Rückstand, zuletzt war das im März 2011 gelungen, damals gab es in Wolfsburg ebenfalls einen 2:1-Sieg nach 0:1.

  • In seinem 328. Bundesliga-Spiel unterlief Hanno Balitsch erstmals ein Eigentor.

  • Robert Mak traf erstmals seit über einem Jahr, sein zuvor letztes Tor war ihm am 5. Mai 2012 gegen Bayer Leverkusen gelungen.

  • Für Marvin Plattenhardt war das Tor sogar eine absolute Premiere in seinem 31. Bundesliga-Spiel.

  • Erst zum zweiten Mal durfte Plattenhardt in der Bundesliga bei einem direkten Freistoß ran und war gleich erfolgreich. Für Nürnberg war es das zehnte Tor nach einem Freistoß, das ist ebenso Ligaspitze wie die zehn Weitschusstore.

  • Markus Mendler war erstmals seit September 2011 in der Bundesliga von Beginn an dabei, das Eigengewächs war sehr engagiert und bis zu seiner Auswechslung der Nürnberger mit der längsten Laufstrecke (10,8 Kilometer).

  • Tobias Levels holte sich seine fünfte Gelbe Karte ab und fehlt den Fortunen damit im entscheidenden Spiel in Hannover.

Twitter

Tabelle
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH