Spieltag & Spielplan

Bundesliga

08.05.2013 - 09:49 Uhr


Zehn Spiele sieglos - Fortuna fast am Abgrund

Düsseldorf ist das schlechteste Rückrundenteam (neun Punkte). Die Fortuna ist seit zehn Spielen sieglos, holte daraus nur drei von 30 möglichen Punkten. Die Konsequenz: Die Fortuna liegt gleichauf mit Augsburg (beide 30 Punkte) und steht nur dank einer um drei Tore besseren Tordifferenz nicht auf dem Relegationsplatz.

  • Nürnberg verlor die vergangenen vier Partien - aktuell die längste Niederlagenserie der Liga.

  • In diesen vier Spielen erzielte der Club nur ein Tor - per Strafstoß.

  • Düsseldorf kassierte in den vergangenen sechs Partien immer mindestens zwei Gegentreffer.

  • Die Fortuna gewann nur vier von 23 Bundesliga-Spielen gegen Nürnberg - prozentual gesehen (17 Prozent) gelangen selbst gegen den FC Bayern mehr Siege (22 Prozent).

  • Aber: Von elf Heimspielen gegen den Club verlor Düsseldorf nur eines - das letzte im Dezember 1991 mit 1:2.

  • Düsseldorf und Nürnberg haben in dieser Saison nach einem Rückstand kein Spiel gewonnen.

  • Nürnbergs Timmy Simons und Düsseldorfs Jens Langeneke sind die ältesten in dieser Saison zum Einsatz gekommenen Feldspieler.

  • 45.500 Zuschauer kamen diese Saison im Schnitt zu den Düsseldorfer Heimspielen - bisheriger Bundesliga-Rekord der Fortuna sind 29.000 aus der Spielzeit 66/67.

  • Düsseldorfs Trainer Norbert Meier hatte als Spieler eine exzellente Bilanz gegen Nürnberg (11 Siege, 2 Remis, 4 Niederlagen).

  • Stefan Reisinger ist der einzige Akteur aus dem Fortuna-Kader, der in der Bundesliga gegen den Club traf (für Freiburg in Nürnberg 09/10).

  • Axel Bellinghausen gewann noch kein Bundesliga-Spiel gegen Nürnberg (ein Remis, 3 Niederlagen).

Weitere Artikel
#BLTippspiel
#Spielplan
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH