offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

33. Spieltag

11.05.2013 | 15:30 Uhr

s04.png vfb.png
  • FC Schalke 04
  • 1 : 2
    0 : 1
  • VfB Stuttgart

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


S04: Rang 4 zementieren, Endspiel vermeiden

Schalke ist zwei Spieltage vor Saisonende zumindest sicher für die Europa League qualifiziert. Mit einem Sieg wäre den Gelsenkirchenern der Champions-League-Qualifikations-Rang 4 bei momentan drei Punkten und fünf Toren Vorsprung kaum noch zu nehmen. Misslingt dies, steht am letzten Spieltag womöglich ein Endspiel gegen den SC Freiburg an.
  • Für den VfB ist es schon Pflichtspiel Nummer 50 in dieser Saison (nur die Bayern bestritten mehr).

  • Die Königsblauen feierten in den 15 Bundesliga-Spielen unter Jens Keller bereits acht Siege - in der kompletten Hinrunde wurde unter Huub Stevens nur siebenmal gewonnen.

  • Schalke holte aus den letzten fünf Heimspielen 13 von 15 möglichen Punkten - es gab vier Siege sowie ein 2:2-Remis gegen Bayer Leverkusen (nach 0:2-Rückstand).

  • Jens Keller ist gebürtiger Stuttgarter, stand als Spieler sieben Jahre bei den Schwaben unter Vertrag - nur neun Bundesliga-Spiele als VfB-Chefcoach, Bruno Labbadia wurde sein Nachfolger.

  • In der Fremde holten die Schwaben mehr Punkte (21) und feierten mehr Siege (sechs) als Zuhause (18 Punkte, fünf Siege).

  • Vedad Ibisevic schnürte beim 3:1-Sieg der Schwaben im Hinspiel seinen bisher einzigen Dreierpack im VfB-Trikot.

  • In diesem Jahrtausend gab es bei dieser Partie in 25 Duellen nur zwei Auswärtssiege (Schalke in der Saison 09/10, Stuttgart 08/09).

  • In ihrer Bundesliga-Geschichte hatten die Schwaben nach 32 Spieltagen nie zuvor weniger Treffer auf dem Konto als aktuell (33).

  • Julian Draxler (fünf Gelbe Karten) ist erstmals in seiner Bundesliga-Karriere gesperrt.

  • S04-Sportdirektor Horst Heldt war als Spieler und Sportdirektor siebeneinhalb Jahre beim VfB (2003-2010) - Höhepunkte waren der Gewinn der Meisterschaft 2007 sowie drei Champions-League-Teilnahmen.

  • Timo Hildebrand spielte von 1995 bis 2007 für Stuttgart (221 Bundesliga-Spiele, Meister 2007).

  • Ciprian Marica stand von 2007 bis Sommer 2011 beim VfB unter Vertrag und bestritt für die Schwaben 93 Bundesliga-Spiele (19 Tore).

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH