Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

01.05.2013 - 10:24 Uhr


Ein Punkt für 100 Prozent Sicherheit

Der VfB Stuttgart benötigt noch einen Punkt, um auch den Relegationsplatz mit Sicherheit zu umgehen - der direkte Abstieg kann ohnehin nicht mehr passieren.

  • Die SpVgg Greuther Fürth steht als erster Absteiger dieser Saison fest.

  • Fürth benötigt noch einen Punkt, um nicht den Negativrekord des SC Freiburg aus der Saison 04/05 einzustellen - die Freiburger holten damals nur 18 Punkte, Negativrekord für das Drei-Punkte-Zeitalter.

  • Stuttgart fehlen noch vier Tore, um nicht einen Vereinsnegativrekord in Sachen Tore aufzustellen - bisher 37 aus der Spielzeit 05/06.

  • Fürth steht in der Auswärtstabelle auf Rang 13, für den Abstieg war die Heimbilanz ausschlaggebend.

  • Im Hinspiel gab es nach der Pause zehn Karten - so viele wie in keiner anderen Spielhälfte der Bundesliga-Geschichte.

  • Bernd Nehrig war von 1998 bis Januar 2007 Stuttgarter, debütierte im VfB-Trikot in der Bundesliga und wurde 2007 mit dem VfB Meister.

  • Nikola Djurdjic erzielte als erster Fürther einen "Doppelpack" in der Bundesliga.

  • Sven Ulreich könnte zum 100. Mal in Folge durchspielen - die längste aktuelle Serie dieser Art.

  • Bruno Labbadia war 07/08 Trainer der Fürther, landete am Saisonende in Liga zwei auf Rang 6.

  • Stuttgart verlor keines seiner insgesamt acht Heimspiele gegen die Fürther - es gab sieben Siege und ein Remis.

  • Labbadia erzielte seinen letzten Treffer als Profi gegen Greuther Fürth - am 34. Spieltag der Zweitligasaison 02/03 bei einem 2:1-Heimsieg des KSC.

Weitere Artikel
Tabelle
Interviews
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH