Spieltag & Spielplan

Bundesliga

04.05.2013 - 18:56 Uhr


Auch im elften Anlauf klappt's nicht

Auch das elfte Spiel in Folge konnte der SV Werder Bremen nicht gewinnen

Werder ist nun schon seit elf Spielen sieglos - nur in der Saison 95/96 unter Aad de Mos gab es schon einmal einen so langen Negativlauf (damals sogar zwölf Spiele). Immerhin wahrte die Schaaf-Elf den Fünf-Punkte-Vorsprung auf Hoffenheim.

  • Hoffenheim hat unter Markus Gisdol nur eins von fünf Spielen verloren - durch das Remis verpasste es die TSG aber, bis auf zwei Punkte an Bremen heran zu rücken.

  • Erstmals in ihrer Bundesliga-Historie punktete Hoffenheim nach einem Zwei-Tore-Rückstand zur Pause.

  • Erstmals in ihrer Ligahistorie bekam Bremen in der ersten Minute einen Elfmeter zugesprochen.

  • Der verwandelte Strafstoß von Hunt in der zweiten Minute war damit auch das früheste Elfmetertor der Hanseaten und das schnellste Saisontor 12/13.

  • Aaron Hunt erzielte sein elftes Saisontor (persönlicher Saisonrekord) und war an 14 der 19 Werder-Torschüsse direkt beteiligt.

  • Sven Schipplock schnürte seinen ersten Doppelpack im Oberhaus. Als Joker war dies zuvor im TSG-Dress einzig Prince Tagoe vor drei Jahren gelungen.

  • Mit jetzt insgesamt vier Jokertoren ist Schipplock der historisch erfolgreichste Einwechselspieler der Kraichgauer.

  • Nils Petersen war laufstärkster Spieler der Partie (12,8 Kilometer), blieb in 90 Minuten aber ohne Torschuss.

  • Immerhin legte Petersen das 2:0 auf und verbuchte damit seinen ersten Scorer-Punkt seit Mitte Februar.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH