offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

31. Spieltag

27.04.2013 | 15:30 Uhr

fca.png logos_80x80_vfb_stuttgart_1.png
  • FC Augsburg
  • 3 : 0
    0 : 0
  • VfB Stuttgart

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


VfB im Aufwind

Der VfB Stuttgart bestritt seine vergangenen drei Pflichtspiele alle zuhause und feierte dabei binnen einer Woche erstmals in dieser Saison drei Siege am Stück. Nun will das Team von Trainer Bruno Labbadia beim FC Augsburg an diese Serie anknüpfen und erstmals seit Mai 2011 wieder vier Pflichtspiele in Folge gewinnen.
  • Dass Augsburg in dieser Spielzeit (aktuell 27 Punkte) wohl schlechter abschneiden wird als in der Vorsaison (38 Zähler), dürfte feststehen, denn nur wenn der FCA die letzten vier Spiele alle gewinnen würde, käme man am Ende noch auf 39 Punkte.

  • Punkte ließ Augsburg im Vergleich zur Vorsaison vor allem zuhause liegen, denn auswärts hat der FCA schon jetzt so viele Punkte geholt wie in der kompletten vergangenen Spielzeit (jeweils 13).

  • Die Saison war für Stuttgart nach dem Sprung ins Pokalfinale eigentlich schon abgehakt, aber trotzdem gab der VfB auch in seinem 47. Pflichtspiel dieser Saison am vergangenen Sonntag beim 2:1 gegen den SC Freiburg alles und stellte bei den Sprints (248), der gesamten Sprintstrecke (4,91 Kilometer) und der Anzahl der intensiven Läufe (712) jeweils Vereinssaisonrekorde auf.

  • Gegen Stuttgart steht Sascha Mölders vor seinem 50. Bundesliga-Spiel für Augsburg und wird wohl alles daran setzen, in seinem Jubiläumsspiel endlich seine Torflaute zu beenden: Der Stürmer ist seit sieben Spielen torlos (sein letztes Tor gelang ihm am 23. Spieltag zuhause beim 2:1 gegen 1899 Hoffenheim).

  • Der VfB hat in seiner Bundesliga-Historie nur gegen den FC Augsburg (drei Spiele), die Stuttgarter Kickers (vier), Tasmania Berlin (zwei) und die SpVgg Greuther Fürth (eins) alle Duelle gewonnen.

  • Einen Sahnetag erwischte Stuttgarts Ibrahima Traore im Hinspiel gegen seinen Ex-Club Augsburg, als ihm zum einzigen Mal in einem Bundesliga-Spiel gleich zwei Scorer-Punkte gelangen (Tor zum 1:0 und die Vorlage zum 2:1-Siegtor durch Vedad Ibisevic).

  • Als Starter (fünf Mal) hat Vedad Ibisevic immer gegen Augsburg getroffen, zuletzt gelang ihm dies sogar vier Mal in Folge (bei insgesamt fünf Toren).

  • Der FCA hat in seiner Bundesliga-Historie nur gegen Stuttgart (drei Spiele), Bayer Leverkusen (vier Spiele) und den FC Bayern München (drei Spiele) keinen einzigen Punkt geholt.

  • In der 2. Bundesliga gab es zwischen beiden Vereinen Mitte der 70er Jahre vier Duelle: Die letzten beiden Aufeinandertreffen gewann 1976/77 jeweils der VfB (beide Male mit 4:1), 1975/76 hatte der FCA zwei Mal gewonnen (3:1, 1:0).

  • Beide Vereine bestritten jeweils das erste Pokal-Spiel ihrer Vereinsgeschichte gegeneinander: 1935 verlor der VfB gegen die Augsburger (damals noch der BCA) in der ersten Runde vor heimischer Kulisee mit 3:4 n.V.
  • Twitter

    Tabelle
    Ab ins Stadion

    © 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH