offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

31. Spieltag

26.04.2013 | 20:30 Uhr

sgf.png h96.png
  • Greuther Fürth
  • 2 : 3
    1 : 1
  • Hannover 96

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


"Kleeblatt" mit dem Rücken zur Wand

Wenn die SpVgg Greuther Fürth an diesem Spieltag weniger Punkte holt als der FC Augsburg, dann steht der Abstieg der Franken rechnerisch fest.
  • Fürth liegt neun Punkte hinter dem Relegationsplatz - der maximale Rückstand nach dem 30. Spieltag, der noch wettgemacht wurde, waren sechs Punkte (1998/99 Eintracht Frankfurt).

  • Hannover 96 gewann nur eines der vergangenen sieben Spiele, hat zuletzt zwei Mal in Folge verloren und muss sich eine erneute Europacup-Teilnahme wohl abschminken.

  • Fürth hat am Freitag in dieser Saison noch nie verloren (ein Sieg, zwei Remis), Hannover nie gepunktet (drei Niederlagen).

  • Die Franken haben noch kein Heimspiel gewonnen - noch nie gab es ein Team, das in einer Saison keinen Heimsieg gefeiert hat.

  • Immerhin: Die SpVgg hat schon jetzt eine bessere Bilanz als drei Mannschaften der Bundesliga-Historie.

  • Mame Diouf ist seit fünf Spielen ohne Tor, das ist seine längste Flaute im 96-Trikot - das ist bitter für Hannover, da seine Tore für viele Punkte sorgten.

  • Steve Cherundolo wird mit einem Einsatz in Fürth zum alleinigen Rekord-Bundesliga-Spieler von 96.

  • Die ersten zwölf Pflichtspiele zwischen beiden Vereinen fanden in der 2. Bundesliga statt (zwischen 1981 und 2002) - Duell Nummer 13 dann im Hinspiel in der Bundesliga.

  • Die Franken gewannen gegen Hannover nur zwei dieser 13 Duelle (vier Remis, sieben Niederlagen) - jeweils im Jahr 2000 (2:1 auswärts und 2:1 zu Hause).

  • Die vergangenen vier Duelle gegen Hannover verlor Fürth (0:2, 1:5, 1:3, 1:2).

  • Hannover blieb nur in einem der 13 Pflichtspiele gegen die Franken torlos (1999/00 bei einem 0:0 in Fürth).
  • Twitter

    Tabelle
    Ab ins Stadion

    © 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH