Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

16.04.2013 - 17:16 Uhr


Wolfsburg feiert Jubiläumssieg in Bremen

Wolfsburg ist durch den Sieg in Bremen seit sechs Spielen ungeschlagen

Der VfL Wolfsburg feierte den 200. Sieg seiner Bundesliga-Geschichte bei seinem Lieblingsgegner, denn bei keinem Team holten die "Wölfe" so viele Siege wie in Bremen (sieben). So deutlich wie an diesem Spieltag war dies den Niedersachsen zuvor aber noch nicht gelungen.

  • Der VfL Wolfsburg feierte seinen siebten Auswärtssieg der Saison (zuhause erst zwei Siege) - mehr "Dreier" in der Fremde fuhr der VfL zuvor nur 07/08 ein (acht).

  • Bremen ist nun schon seit neun Spielen sieglos - so lange wie zuvor unter Thomas Schaaf nur ein Mal innerhalb einer Saison (Ende der letzten Spielzeit auch neun Spiele). Das einzig positive an diesem Spieltag waren die Niederlagen von Hoffenheim, Augsburg und Düsseldorf.

  • Bremen musste die 14. Niederlage in dieser Saison hinnehmen - mehr Pleiten in einer Spielzeit gab es unter Thomas Schaaf noch nie.

  • Lediglich acht Torschüsse gab Bremen ab - weniger in einem Heimspiel waren es noch nie in der Ära von Thomas Schaaf.

  • Wie in der Vorwoche brachte Maximilian Arnold die Niedersachsen mit seinem ersten Torschuss der Partie in Führung und wie gegen Hoffenheim traf er dabei in der 13. Minute.

  • Wolfsburg nutzte in beiden Spielhälften jeweils den ersten Torschuss.

  • Ivica Olic markierte sein 50. Bundesligator - von seinen Landsleuten war einzig Mladen Petric einmal öfter in der Bundesliga erfolgreich.

  • Diego traf im vierten Spiel gegen seinen Ex-Club erstmals, verwandelte dabei auch seinen dritten Elfmeter diese Saison.

Weitere Artikel
Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH