offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

30. Spieltag

21.04.2013 | 15:30 Uhr

logos_80x80_vfb_stuttgart_1.png scf.png
  • VfB Stuttgart
  • 2 : 1
    2 : 0
  • Sport-Club Freiburg

23.04.2013 - 12:30 Uhr


Ulreich: "Siege machen Mut für das Finale"

VfB-Keeper Sven Ulreich feierte mit den Stuttgartern drei Siege in acht Tagen

Ulreich steht mit dem VfB im Pokalfinale gegen die Bayern

In der Bundesliga liegt die Mannschaft von Trainer Bruno Labbadia zurzei auf Platz 10

Stuttgart - Nach schweren Monaten ist der VfB Stuttgart zurück in der Erfolgsspur und hat mit dem Pokalfinale den Saisonhöhepunkt noch vor sich. Im Interview mit bundesliga.de spricht Keeper Sven Ulreich nach dem erneuten 2:1-Sieg gegen Freiburg über die Gründe für den Aufschwung, über die restlichen Spiele und über seine Idee, wie man die großen Bayern schlagen kann.
bundesliga.de: Sven Ulreich, zwei Mal hintereinander den SC Freiburg geschlagen und das DFB-Pokalfinale erreicht. Für den VfB Stuttgart war das eine perfekte Woche.

Sven Ulreich: In der Tat. Wir waren gegen die Freiburger zwei Mal die bessere Mannschaft, haben toll gekämpft und waren konsequent im Abschluss. So fielen die Tore letztlich zwangsläufig, wir hätten beide Partien sogar noch höher gewinnen können. Jetzt sind wir einfach nur froh, erfolgreich durch die Woche gekommen zu sein.

bundesliga.de: Nach dem wichtigen Pokalspiel stand jetzt wieder Bundesliga auf dem Programm. Wie schwer ist die Umstellung gefallen?

Ulreich: Das war sicher nicht einfach. Allerdings sind wir es gewohnt, alle drei Tage ein Spiel zu haben, diesen Rhythmus sind wir in diesem Jahr schon oft gegangen. Wir sind etwas zurückhaltend ins Spiel gekommen, haben dann aber die Freiburger Fehler gnadenlos ausgenutzt. Das war der Schlüssel zum Erfolg.

bundesliga.de: Jetzt stehen noch vier Saisonspiele auf dem Plan. Was ist jetzt noch möglich für den VfB?

Ulreich: Natürlich wollen wir uns in der Tabelle noch weiter nach oben arbeiten. Wir haben zu Beginn der Rückrunde viele Punkte liegen lassen, da wollen wir uns jetzt noch einige zurückholen. Wenn wir das schaffen, können wir auch noch einen guten Tabellenplatz erreichen.

bundesliga.de: Auf Platz vier und dem Champions-League-Qualifikationsplatz sind es sieben Punkte. Ärgern Sie sich nicht halbtot, dieses große Ziel im Laufe der Rückrunde leichtfertig verspielt zu haben?

Ulreich: Ja, natürlich. Wir hatten nach der Vorrunde ein gutes Punktepolster, da war noch einiges möglich, auch die Champions League. Dann aber haben wir viel zu viele Spiele verloren und deswegen stehen wir verdientermaßen dort, wo wir jetzt stehen.

bundesliga.de: Noch einmal zurück zum Pokal: Wie schwer war es nach den Feierlichkeiten unter der Woche, wieder zurück in den Alltag zu kommen?

Ulreich: Es hat der Mannschaft einfach gut getan, auch einmal ein Bier zusammen zu trinken. So gesehen war das auch eine teambildende Maßnahme. Nach der Party haben wir uns aber wieder ganz auf das Sportliche fokussiert.

bundesliga.de: Jetzt wartet am 1. Juni der Höhepunkt der Saison. Gegen die Bayern wird es sicher nicht einfach werden. Versuchen Sie sich jetzt durch Siege in der Bundesliga auch für das Pokalfinale zu stärken?"

Ulreich: Natürlich ist es wichtig, gute Spiele zu machen und dann mit viel Mut und Selbstvertrauen nach Berlin zu fahren. Ich glaube, wenn wir jetzt gut spielen und gewinnen, dann wächst auch bei den Bayern der Respekt vor uns.

bundesliga.de: Haben Sie denn schon eine Idee, wie Sie die Bayern schlagen können?

Ulreich: Wir werden jetzt in Ruhe zuschauen, wenn Barcelona gegen die Bayern spielt. Und genau so, wie die Spanier wollen wir das dann auch gerne machen. Im Ernst: Bayern ist eine komplett starke Mannschaft, die so gut wie keine Schwächen hat. Wir müssen im Finale 90 Minuten lang konzentriert arbeiten und stark in den Zweikämpfen sein. Aber selbst dann wird es noch schwierig. Allerdings ist es bis zum Finale noch ein wenig hin, diese Zeit nützen wir für die Vorbereitung.

Aus Stuttgart berichtet Jens Fischer

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH