offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

29. Spieltag

12.04.2013 | 20:30 Uhr

scf.png h96.png
  • Sport-Club Freiburg
  • 3 : 1
    2 : 1
  • Hannover 96

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Freiburg nimmt Kurs auf Europa

Max Kruse hat in seinen letzten fünf Partien vier Mal getroffen, so oft wie in der gesamten Hinrunde

Max Kruse hat in seinen letzten fünf Partien vier Mal getroffen, so oft wie in der gesamten Hinrunde

Der SC Freiburg setzt seine Erfolgsserie fort, gewinnt erstmals in dieser Saison drei Spiele in Folge - und das jeweils gegen einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Europacup. Die Qualifikation für das internationale Geschäft scheint immer wahrscheinlicher. Die Topdaten zum Spiel...
  • Hannover kassierte gegen Freiburg die 13. Saisonniederlage - so viele waren es unter Mirko Slomka zuvor noch nie in einer Spielzeit.

  • Freiburg gewann beide Saisonspiele gegen Hannover (in der Hinrunde 2:1).

  • Hannover gewann nur eins der vergangenen sechs Spiele - der Rückstand auf Freiburg beträgt nun schon sieben Punkte.

  • Christian Schulz erzielte in seinem 273. Bundesliga-Spiel sein erstes Eigentor.

  • Max Kruse erzielte vier Tore in seinen letzten fünf Spielen - genauso viele wie in der gesamten Hinrunde.

  • Jonathan Schmid traf erstmals in zwei Bundesliga-Spielen in Folge.

  • Hannover beging 23 Fouls und damit zehn mehr als die Freiburger, die nur 13 Mal foulten.

  • Pavel Krmas musste als zweikampfstärkster Spieler der Partie zur Pause raus, Immanuel Höhn stand ihm mit 71 Prozent gewonnenen Duellen in Sachen Zweikampf allerdings kaum nach.

  • Konstantin Rausch erzielte in den letzten drei Spielen drei Tore, aber erstmals gewann Hannover trotz eines Rausch-Treffer nicht (zuvor wurden alle sieben Bundesliga-Spiele mit Tore des Linksfußes gewonnen).

Twitter

Tabelle
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH