offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

29. Spieltag

14.04.2013 | 17:30 Uhr

fca.png efm.png
  • FC Augsburg
  • 2 : 0
    1 : 0
  • Eintracht Frankfurt

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Augsburgs Aufwärtstrend hält an

Jan-Inger Callsen-Bracker (2. v. r.) verschoss den ersten Strafstoß des FCA seit gut einem Jahr

Jan-Inger Callsen-Bracker (2. v. r.) verschoss den ersten Strafstoß des FCA seit gut einem Jahr

Der FC Augsburg gewann vier der vergangenen sieben Spiele und hat nun in der Rückrunde schon doppelt so viele Punkte geholt (18) wie in der kompletten Hinrunde (neun).

  • Frankfurt kassierte erstmals in der Rückrunde zwei Niederlagen in Folge und holte aus den vergangenen neun Spielen nur magere sechs Punkte.

  • Augsburg gab 15 seiner 19 Torschüsse im Strafraum ab - mehr Chancen im gegnerischen Sechzehner hatte der FCA in der Bundesliga nie.

  • Die Augsburger waren auch läuferisch klar überlegen, legten 6,6 Kilometer mehr zurück als die Frankfurter und verzeichneten 17 Sprints mehr.

  • Dong-Won Ji war an über der Hälfte der FCA-Torschüsse direkt beteiligt (an zehn von 19) und traf erstmals in der Bundesliga doppelt.

  • Jan Moravek bereitete erstmals in der Bundesliga zwei Tore in einem Spiel vor - es waren seine ersten Torvorlagen im FCA-Trikot überhaupt.

  • Moravek war zudem zweikampfstärkster Augsburger (er gewann 65 Prozent seiner Duelle) und leistete sich bei 31 Abspielen nur einen Fehlpass.

  • Augsburg erhielt seinen ersten Elfmeter seit gut einem Jahr (10. April 2012 gegen Stuttgart), den Jan-Ingwer Callsen-Bracker aber verschoss.

  • Ragnar Klavan und Sebastian Jung handelten sich jeweils Gelb-Sperren für den kommenden Spieltag ein.

  • Stefano Celozzi wurde zum 19. Mal in dieser Saison eingewechselt - ligaweit war kein Spieler häufiger Joker.
  • Twitter

    Tabelle
    Ab ins Stadion
    Tippspiel
    Tabellenrechner

    © 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH