Spieltag & Spielplan

Bundesliga

03.04.2013 - 12:01 Uhr


Freiburg auf Bayerns Spuren

Pavel Krmas (l., hier gegen Heung Min Son) und seine Abwehrkollegen stehen stabil

Der Sportclub spielte in dieser Saison zum zwölften Mal zu null - das schaffte nur der FC Bayern öfter.

  • Der HSV verlor erstmals seit über einem halben Jahr mal wieder drei Spiele in Folge (zuvor 0:1 gegen Augsburg und 2:9 in München).

  • Die Hamburger haben nun mehr Niederlagen (zwölf) als Siege (elf) auf dem Konto.

  • Der SC Freiburg hat nun schon öfter gewonnen (elf Mal) als in der kompletten Vorsaison (zehn Mal).

  • Die Breisgauer haben die letzten drei Gastspiele in Hamburg alle gewonnen - zuvor war der Sportclub neun Mal in Folge beim HSV sieglos geblieben.

  • Der SC Freiburg gastierte sechs Mal in dieser Saison bei einem Nord-Verein, immer wurde dabei gewonnen: In der Bundesliga gab es Erfolge in Hamburg (1:0), in Bremen (3:2), Hannover (2:1) und Wolfsburg (2:0), im DFB-Pokal bei Eintracht Braunschweig (2:0) und bei Victoria Hamburg (2:1).

  • Jonathan Schmid traf inklusive DFB-Pokal in sieben seiner letzten zehn Auswärtsspiele.

  • Mensur Mujdza legte das 1:0 für den Sportclub durch Jonathan Schmid mit einer Flanke auf und verbuchte dabei seinen ersten Scorer-Punkt in dieser Saison.

  • Rafael van der Vaart war der laufstärkste Spieler des Spiels (12,5 Kilometer) und hatte zudem die meisten Ballkontakte auf dem Platz (89).

  • Hamburgs Kapitän Heiko Westermann spielte mit Abstand die meisten Fehlpässe (22).

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH