offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

28. Spieltag

06.04.2013 | 15:30 Uhr

Borussia_Moenchengladbach_Logo.png sgf.png
  • Borussia M'gladbach
  • 1 : 0
    0 : 0
  • Greuther Fürth

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Gladbach ohne Niederlage gegen Aufsteiger

Borussia Mönchengladbach hat in dieser Saison gegen keinen Aufsteiger verloren (vier Siege, ein Remis). Die SpVgg Greuther Fürth gewann noch kein Pflichtspiel gegen Mönchengladbach (sieben Partien).
  • Fürth ist erst die siebte Mannschaft der Bundesliga-Geschichte, die nach 27 Spieltagen nur zwei Siege auf dem Konto hat.

  • Mönchengladbach hat 2013 mit drei Siegen, vier Remis und drei Niederlagen genau die gleiche Bilanz wie in der Hinrunde nach zehn Spieltagen.

  • Mönchengladbach hat in dieser Saison in jedem Heimspiel getroffen.

  • Fürth kassierte in der Hinrunde gegen die Borussia zum einzigen Mal in der Bundesliga mehr als drei Gegentore (2:4).

  • Fürths Abwehrspieler Thomas Kleine absolvierte seine meisten Bundesliga-Spiele für die Borussia (22 von 59).

  • Gegen fünf Vereine hat die Borussia in der Bundesliga nie Punkte abgegeben: Greuther Fürth, Fortuna Köln, Wuppertal, TeBe Berlin und Oberhausen - gegen die Greuther spielte man aber erst ein Mal.

  • 1920 trafen in Mannheim die SpVgg Fürth und der VfTuR 1889 Mönchengladbach (der Vorgängerverein der Borussia) im Viertelfinale der Deutschen Meisterschaft aufeinander - die Niederrheiner verloren damals mit 0:7.

  • Gerald Asamoah traf in 15 Bundesliga-Spielen gegen die Borussia vier Mal - in der Hinrunde sammelte er zudem gegen Mönchengladbach seine einzigen beiden Scorer-Punkte in dieser Saison (zwei Torvorlagen).

  • Fürth ging in der Hinrunde gegen Mönchengladbach zum einzigen Mal in der Bundesliga mit einer Führung in die Pause (2:1).

  • Das erste und das letzte Tor der Hinrundenpartie fiel jeweils per Elfmeter.

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH