offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

27. Spieltag

31.03.2013 | 15:30 Uhr

wob.png fc_nuernberg.png
  • VfL Wolfsburg
  • 2 : 2
    2 : 0
  • 1. FC Nürnberg

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Mit dem Neuen gegen den Ex

VfL-Coach Dieter Hecking saß beim "Club" 102 Mal in der Bundesliga auf der Trainerbank, vereinsintern bedeutet das Rang 2 hinter Heinz Höher. Nun trifft er mit dem VfL Wolfsburg auf seinen alten Arbeitgeber.
  • Wolfsburg gewann nur zwei Heimspiele, und zwar jeweils im ersten Auftritt mit einem neuen Trainer (unter Lorenz-Günther Köstner und Dieter Hecking).

  • Nürnberg holte in der Rückrunde mehr Punkte (14) als Wolfsburg (zwölf).

  • Bei den letzten 15 Spielen endete keine Partie der Wolfsburger mit der gleichen Tendenz wie in der Vorwoche, es gab also nie zwei Siege, zwei Remis oder zwei Niederlagen in Folge.

  • Nürnberg hat in dieser Saison noch kein Sonntagspiel verloren (ein Sieg, vier Remis).

  • Hiroshi Kiyotake bereitete bereits elf Tore - direkt und indirekt - vor, mehr schaffte in den letzten 20 Jahren kein anderer Clubberer.

  • Nürnberg gewann in Wolfsburg letztmals ein Bundesliga-Spiel nach einem Rückstand (2:1 am 12. März 2011).

  • Wolfsburg und Nürnberg profitierten in dieser Saison am häufigsten von gegnerischen Aluminiumtreffern, je 14 Mal retteten Pfosten und Latte.

  • Alexander Esswein, Meister 2009 mit dem VfL Wolfsburg, drehte in den letzten beiden Partien mit zwei Toren und einer Torvorlage groß auf.

  • Nürnberg holte aus den ersten neun Spielen der Rückrunde fast doppelt so viele Punkte (14) wie aus den ersten neun Partien der Hinrunde unter Dieter Hecking (acht).

Twitter

Tabelle
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH