offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

27. Spieltag

31.03.2013 | 15:30 Uhr

wob.png fc_nuernberg.png
  • VfL Wolfsburg
  • 2 : 2
    2 : 0
  • 1. FC Nürnberg

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


2:0-Vorsprung reicht "Wölfen" nicht

Per Nilsson bejubelt seinen wichtigen Treffer zum 2:2-Ausgleich

Per Nilsson bejubelt seinen wichtigen Treffer zum 2:2-Ausgleich

Nürnberg punktete erstmals seit September 2007 nach einem Zwei-Tore-Rückstand (damals 2:2 gegen Hannover), Wolfsburg verspielte erstmals in dieser Saison einen Zwei-Tore-Vorsprung.
  • Wolfsburg hat in dieser Saison nur zwei der 14 Heimspiele gewonnen - seit fünf Heimspielen wartet der VfL mittlerweile auf einen Sieg.

  • Nürnberg ist seit acht Partien ungeschlagen - nach nur zehn Spielen als Club-Trainer hat Michael Wiesinger damit die beste Serie seines Vorgängers Dieter Hecking einstellt, der im Frühjahr 2011 mit Nürnberg auch achtmal in Folge ohne Niederlage blieb.

  • Nürnberg gab 19 Torschüsse ab (davon 15 nach der Pause) - Saisonrekord für den FCN.

  • Von den vier Torschützen des Spiels war Diego mit 28 Jahren der jüngste.

  • Das 2:2 bereitete Hiroshi Kiyotake per Feistoß vor - zum neunten Mal in dieser Saison führte eine Standardsituation des Japaners zum Tor - Ligaspitze.

  • Bis zu diesem Spiel kassierte der 1. FC Nürnberg in dieser Saison nur zwei Weitschusstore - so viele waren es dann auch in der 1. Halbzeit beim VfL Wolfsburg.

  • Diego traf zum zwölften Mal in der Bundesliga mit einem direkten Freistoß - das ist der Bestwert unter den aktiven Spielern.

  • Patrick Helmes stand erstmals seit dem 5. Mai 2012 wieder in der Wolfsburger Anfangself - in der 45. Minute hatte er Pech mit einem Pfostentreffer.

  • Slobodan Medojevic gab sein Bundesliga-Debüt - er legte vor dem 2:0 den Ball quer zu Ivica Olic und war somit gleich an einem Tor beteiligt.

Twitter

Tabelle
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH