offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

27. Spieltag

30.03.2013 | 15:30 Uhr

scf.png bmg.png
  • Sport-Club Freiburg
  • 2 : 0
    0 : 0
  • Borussia M'gladbach

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Freiburgs Lieblingsgegner kommt

Seit Freiburgs Wiederaufstieg 2009 gewann die Borussia nur eines der sieben Spiele gegen den Sport-Club (im Mai 2011 zuhause mit 2:0).
  • Freiburg verlor nur eins von elf Heimspielen gegen Mönchengladbach - am 23. März 2002 durch einen Treffer von Arie van Lent mit 0:1.

  • Freiburg kassierte in den letzten beiden Spielen zehn Gegentore - so viele wie in den 14 Spielen zuvor.

  • Vor dem Dortmund-Spiel hatte Christian Streich seine Viererkette auf drei Positionen umbesetzt (inklusive des Wechsels von Oliver Sorg von links nach rechts). Unter anderem musste Fallou Diagne erstmals in Freiburg auf der Bank Platz nehmen.

  • Bereits fünfmal hat Freiburg in dieser Saison nach einer 1:0-Führung noch verloren (Bundesliga-Höchstwert). Alle anderen Teams verloren zusammen nur 20 Mal nach 1:0-Führung.

  • Die letzten drei Gastspiele in Freiburg hat Mönchengladbach zu null verloren.

  • Jan Rosenthal ist in der Rückrunde noch torlos. In der Hinrunde hatte er in seinen nur acht Spielen noch viermal getroffen.

  • Freiburgs Kapitän Julian Schuster wird sein 100. Bundesliga-Spiel für den Sport-Club bestreiten (weitere zwei Spiele bestritt er für den VfB Stuttgart).

  • Lucien Favre wurde im Hinspiel gegen Freiburg kurz vor Schluss von Schiedsrichter Wolfgang Stark auf die Tribüne verwiesen.

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH