offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

27. Spieltag

30.03.2013 | 15:30 Uhr

scf.png Borussia_Moenchengladbach_Logo.png
  • Sport-Club Freiburg
  • 2 : 0
    0 : 0
  • Borussia M'gladbach

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Kruse-Show

Max Kruse (r.) avancierte gegen Borussia Mönchengladbach zum Matchwinner für den SC Freiburg

Max Kruse (r.) avancierte gegen Borussia Mönchengladbach zum Matchwinner für den SC Freiburg

Max Kruse erzielte erstmals in der Bundesliga einen Doppelpack.
  • Der SC Freiburg beendete eine Serie von vier sieglosen Spielen und hat nun schon genauso oft gewonnen wie in der kompletten Vorsaison (jeweils zehnmal).

  • Nach zuvor vier ungeschlagenen Partien musste Mönchengladbach wieder eine Niederlage hinnehmen und fällt damit in der Tabelle hinter Freiburg zurück.

  • Mönchengladbach verlor zum vierten Mal in Folge in Freiburg - zum vierten Mal auch ohne eigenes Tor.

  • Joker Ivan Santini war per Torvorlage zum 2:0 erstmals in der Bundesliga an einem Tor beteiligt.

  • Die letzten beiden Freiburger Torschüsse der Partie waren jeweils drin.

  • Alvaro Dominguez war mit 92 Prozent gewonnener Duelle zweikampfstärkster Spieler der Partie.

  • Matthias Ginter spielte erstmals in dieser Saison im defensiven Mittelfeld und löste diese Aufgabe als zweikampfstärkster Freiburger (69 Prozent) souverän.

  • Luuk de Jong rieb sich in den meisten geführten Zweikämpfen aller Spieler auf (43), gewann davon ordentliche 42 Prozent.

  • Daniel Caligiuri war an der Hälfte der zwölf Freiburger Torschüsse beteiligt, vier gab er selbst ab (die meisten aller Spieler), zwei legte er auf.

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH