offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

27. Spieltag

30.03.2013 | 15:30 Uhr

logos_80x80_vfb_stuttgart_1.png bvb.png
  • VfB Stuttgart
  • 1 : 2
    0 : 1
  • Borussia Dortmund

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Auf Müllers Spuren

Robert Lewandowski (l.) erzielte gegen den VfB Stuttgart sein 20. Saisontor

Robert Lewandowski (l.) erzielte gegen den VfB Stuttgart sein 20. Saisontor

Robert Lewandowski hat im neunten Spiel in Folge getroffen, das schafften in der Bundesliga bisher nur Gerd Müller und Klaus Allofs.
  • Stuttgart hat in der Rückrunde sieben von zehn Spielen verloren, so viele wie kein anderes Team. In der kompletten Hinrunde hatte der VfB nur sechs Niederlagen kassiert.

  • Stuttgart hat aus den fünf Heimspielen 2013 nur einen Punkt geholt (1:1 gegen Nürnberg).

  • Der BVB "verkürzte" durch seinen 15. Saisonsieg den Rückstand auf die Bayern zumindest kurzfristig auf 17 Punkte, die Münchner sind somit nicht der erste Oster-Meister der Geschichte.

  • Dortmund hat nur eines der letzten zwölf Auswärtsspiele verloren - das Derby auf Schalke.

  • Für Stuttgart war das 1:2 schon das sechste Rückrunden-Gegentor in der Schlussviertelstunde - Höchstwert.

  • Das 2:1 war Lewandowskis 50. Bundesliga-Tor, das 20. in der Saison und das Zehnte in der Rückrunde - eine runde Sache!

  • Lukasz Piszczek wurde erstmals seit September 2010 in einem Bundesliga-Spiel eingewechselt, erzielte prompt ein Tor und bereitete das 2:1 vor.

  • Alexandru Maxim stand erstmals in der Bundesliga in der Startelf und traf mit seinem ersten Torschuss in der Bundesliga zum 1:1.

  • Pechvogel: Antonio Rüdiger stand zum siebten Mal in der Bundesliga-Anfangsformation der Stuttgarter - alle sieben Spiele gingen verloren.

Twitter

Tabelle
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH