Spieltag & Spielplan

Bundesliga

26.02.2013 - 17:32 Uhr


Immer wieder KieSSling

Leverkusens Stürmer Stefan Kießling trifft gegen den VfB Stuttgart besonders gerne

Bayer-Stürmer Stefan Kießling hat in seinen letzten acht Spielen gegen den VfB Stuttgart insgesamt zwölf Treffer erzielt -in all diesen acht Partien war er mindestens ein Mal erfolgreich. Das ist die zweitlängste Serie der Bundesliga-Geschichte, historisch schaffte nur Klaus Fischer (neun Spiele gegen Stuttgart) eine längere Torserie gegen einen Verein.

  • Bayer gab 31 Torschüsse ab - für Leverkusen ist das ein Saisonrekord.

  • Stefan Kießling gab neun Torschüsse ab, damit fast doppelt so viele wie der VfB insgesamt (fünf).

  • Vedad Ibisevic hat nach 580 erfolglosen Minuten in der Bundesliga wieder getroffen. Er traf mit seinem einzigen Torschuss in Leverkusen.

  • Ibisevic hat erstmals in dieser Saison einen Elfmeter verwandelt, den er auch selbst herausholte (zuvor zwei Fehlschüsse in diesem Fall).

  • Bayer Leverkusen gewann erstmals in dieser Saison nach einem 0:1-Rückstand.

  • Serdar Tasci gewann elf seiner zwölf direkten Duelle gegen Stefan Kießling - am Ende war der Bayer-Stürmer aber doch der Matchwinner (Tor und auch am 2:1 beteiligt).

  • Der VfB trat mit seiner jüngsten Startelf seit knapp zwei Jahren an (Durchschnitt der Startelf 25,2 Jahre).

  • Vor der Pause gab der VfB nur einen Torschuss ab und der war drin.

  • Die Serie hielt: Unter Sascha Lewandowski und Sami Hyypiä hat Bayer in jedem Bundesliga-Heimspiel getroffen.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH